EINGERICHTETE BAUSTELLE SORGT FÜR CHAOS

Die eingerichtete Baustelle in der Schulstraße (Foto. RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Autofahrer in beiden Fahrtrichtungen sind sichtlich genervt, denn die neu eingerichtete Baustelle auf der Schulstraße sorgt mit ihrer Ampelschaltung für ein mittleres Verkehrschaos.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Straßenbaustelle auf der Schulstraße verengt die Fahrbahn in Richtung Stadtpark. Dort aufgestellte Baustellenampeln sind so schlecht geschaltet, dass es in beiden Fahrtrichtungen zu massiven Rückstaus kommt. Bis in die Blankensteiner Straße stehen die Fahrzeuge. Auf der Gegenfahrbahn gibt es Rückstau bis zur Kreuzung Bredenscheider Straße. Dabei ist der Berufsverkehr und der zu erwartende Weihnachtsmarkt-Besucherandrang noch gar nicht mit einbezogen.

Lange Wartezeiten an den Baustellenampeln (Foto: RuhrkanalNEWS)
Stau in beiden Richtungen (Foto. RuhrkanalNEWS)

Warum gerade zur Adventszeit auf einer verkehrsreichen Zubringer-Straße zum Weihnachtsmarkt und Altstadtparkhaus eine Baustelle eingerichtet wird, ist unklar. Auf Anfrage von RuhrkanalNEWS weiß die Stadt Hattingen von keiner Baumaßnahme in diesem Straßenabschnitt.

3 Kommentare zu "EINGERICHTETE BAUSTELLE SORGT FÜR CHAOS"

  1. jürgen krunke | 27. November 2023 um 17:58 |

    na istdoch wieder schön das die stadt wie immer nix weiß…unglaublich

  2. Bernd Loewe | 28. November 2023 um 13:34 |

    Zitat:“Auf Anfrage von RuhrkanalNEWS weiß die Stadt Hattingen von keiner Baumaßnahme in diesem Straßenabschnitt.“

    Ein Mißverständnis, ein Kommunikationsproblem?

    Dazu hätte ich gerne eine Aussage der Stadt Hattingen.

  3. Ich vermute mal eine Glasfaserbaustelle. Die gucken nach nix und sind letzte Zeit überall nur noch am buddeln. Könnte sein das sie vielleicht ohne Genehmigung graben? Im Wodantal ist gerade auch so eine Baustelle.

Kommentare sind deaktiviert.