E-BIKE FAHRER STIRBT BEI UNFALL

Polizei (Symbolfoto: Strohdiek)

Herdecke- Am 25.08.2020, um 22:40 Uhr, kam es auf der Wittbräucker Straße in Herdecke auf Höhe einer dortigen Gaststätte zu einem tödlichen Verkehrsunfall eines E-Bike-Fahrers. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 28-jähriger Hagener mit seinem Pkw, VW, Passat die Wittbräucker Straße in Fahrtrichtung Dortmund. Ein 67-jähriger Herdecker überquerte zu diesem Zeitpunkt mit seinem E-Bike aus Sicht des Pkw Fahrers plötzlich die Wittbräucker Straße von rechts nach links. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, der E-Bike-Fahrer stürzte auf die Fahrbahn. Die Rettungskräfte starteten noch am Unfallort sofort Wiederbelebungsmaßnahmen bei dem E-Bike-Fahrer. Trotzdem starb er kurze Zeit später noch am Unfallort. Beide Fahrzeuge wurden vor Ort sichergestellt. Die Wittbräucker Straße blieb während der gesamten Unfallaufnahme für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

%d Bloggern gefällt das: