DJK MÄRKISCH HATTINGEN BEDAUERT URSPRÜNGLICHEN SPONSORENVERTRAG

Manchmal weint sogar der Himmel (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- DJK Märkisch Hattingen legte der Stadt einen Sponsorenvertrag vor, der dazu führen soll, dass das städtische Fußballstadion an der Behrenbeck einen neuen Namen bekommt. Mit den so generierten Einnahmen sollte der Eigenanteil für den neuen Kunstrasenplatz zum Teil finanziert werden. Der Sponsor verlangte für die Zusammenarbeit, dass RuhrkanalNEWS von der Pressearbeit des Vereins ausgeschlossen wird. Ein Ansinnen, das in der Stadt, aber auch darüber hinaus, für Aufsehen sorgte. Auch die von der Stadt präsentierte Lösung ist innerhalb der Politik nicht unumstritten. Vieles spricht dafür, dass auch die neue Variante des Sponsorenvertrags nicht umgesetzt werden kann.

Der Vorsitzende des DJK Märkisch Hattingen äußert sich nun schriftlich zu dem Vorgang (Satzbau und Rechtschreibung wie im Original):

Erklärung zum Sponsorenvertrag mit INNOVA Objektverwaltung:

Der Passus zum Verhältnis zwischen INNOVA und Ruhrkanal war in dieser Form ein Fehler, den ich bedaure und den wir inzwischen in Zusammenarbeit mit der Verwaltungsspitze und dem Sponsor ausgeräumt wurde. Es ging uns niemals darum, die Pressefreiheit zu beschneiden.

Der strittige Passus ist im neuen Vertragsentwurf geändert worden in: „Der Sponsorenvertrag wird unter der Vorgabe abgeschlossen, dass sich der Verein verpflichtet, Pressemitteilungen sowie sonstige öffentliche Bekanntmachungen- die Fußballabteilung sowie das Sponsorenverhältnis betreffend-, vor Veröffentlichung mit dem Sponsor abzustimmen. Sollte dem Sponsor ein Verstoß gegen diese Auflage bekannt werden, so kann er ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist und ohne Verpflichtung einer vorherigen Abmahnung diesen Vertrag fristlos aufzukündigen. Eine evtl. Duldung eines Verstosses stellt keine grundsätzliche Aufhebung dieser Vereinbarung dar.“

Aus meiner Sicht sollte dieser Passus nun unkritisch sein. Weitere Nebenabsprachen hierzu gibt es nicht.

Wir haben INNOVA in den letzten acht Jahren, in denen das Unternehmen bereits bei unserer Fußballabteilung als Sponsor tätig ist, als seriösen und verlässlichen Partner kennengelernt

Web Design BangladeshBangladesh Online Market