BÜRGER MÜSSEN SICH DOCH ZUR RATSSITZUNG ANMELDEN

Erste Corona Stadtverordnetenversammlung Hattingen (Foto: Pielorz)

Hattingen- Die konstituierende Ratssitzung nach der Kommunalwahl im September 2020 ist wie alle Zusammenkünfte der politischen Gremien öffentlich. Corona bedingt ist die Anzahl der Sitzplätze im LWL-Industriemuseum Hattingen für Interessierte begrenzt. Bürgerinnen und Bürger, die die Sitzung am Donnerstag, 19. November 2020 um 17 Uhr, persönlich verfolgen möchten, müssen sich vorher telefonisch einen Sitzplatz reservieren. Anmeldungen nimmt Kristina Trescher vom Fachbereich für Ratsangelegenheiten, Wahlen und Logistik unter der Telefonnummer (02324) 204 3201 entgegen. Anfang November hatte die Stadtverwaltung noch mitgeteilt, dass eine Anmeldung nicht nötig sei.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Vereidigung und Amtseinführung des Bürgermeisters sowie die Wahl von zwei ehrenamtlichen Stellvertretenden. Die neuen Ratsmitglieder werden eingeführt und verpflichtet, Ausschüsse werden gebildet und über die Ausschussmitglieder und Vorsitzenden beschlossen. Rund 25 Tagesordnungspunkte sind für die Wahlen und Besetzungen von Gremien vorgesehen.

Die Sitzungsunterlagen können im Rats- und Informationsdienst der Stadt Hattingen abgerufen werden.

Kommentar hinterlassen on "BÜRGER MÜSSEN SICH DOCH ZUR RATSSITZUNG ANMELDEN"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: