BERUFSKOLLEG WITTEN: SCHUTZ IM FACHPRAKTISCHEN UNTERRICHT

Dirk Brenscheidt übergab die Masken an Olaf Schmiemann (Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis)

Witten/Ennepe-Ruhr-Kreis- Der Lionsclub Witten-Mark unterstützt den fachpraktischen Unterricht am Berufskolleg Witten des Ennepe-Ruhr-Kreises. Dirk Brenscheidt, Vorsitzender des Hilfsfondses übergab jetzt 40 FFP2 Masken an Schulleiter Olaf Schmiemann.

„Die Masken sind für die Lehrenden in unseren Werkstätten für den fachpraktischen Unterricht gedacht. Nun ist es wieder möglich, den gültigen Arbeits- und Verhütungsschutzmaßnahmen in den Werkstätten gerecht zu werden“, machte Schmiemann deutlich.

Der fachpraktische Unterricht ist eine tragende Säule der beruflichen Bildung. Beim praktischen Arbeiten an den unterschiedlichsten Geräten und Maschinen ist es allerdings nahezu unmöglich, dauerhaft einen Abstand von 1,5 m und damit die aktuell geltenden Pandemiebestimmungen einzuhalten.

Dank der Masken kann der Unterricht nun wieder durchgeführt werden. Die Lehrenden am Berufskolleg Witten können sich mit sicherem Gefühl in ihren Werkstätten bewegen und für ihre Schüler da sein.

%d Bloggern gefällt das: