BEBAUUNGSPLAN ZUM FRIEDHOFSWEG – ÖFFENTLICHKEIT WIRD BETEILIGT

Im Bereich Marxstraße / Friedhofsweg soll ein neues Gebäde errichtet werden. (Foto: Höffken)

Hattingen – Die Stadt Hattingen erarbeitet zu einem Bauvorhaben der Wohnungsbaugenossenschaft „Gartenstadt Hüttenau“ im Bereich Marxstraße/Friedhofsweg aktuell den Bebauungsplan Nr. 176 „Friedhofsweg“. Dort sollen sozial geförderte Mietwohnungen entstehen. Die Bebauung soll sich in die unmittelbare Umgebung einfügen. Die Platanenallee entlang des Friedhofswegs ist Bestandteil des Bebauungskonzepts und bleibt in ihrer heutigen Form erhalten.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Der Öffentlichkeit wird nun die Gelegenheit gegeben, sich über den Entwurf des Bebauungsplanes zu informieren und zu äußern. Die Unterlagen können online vom 22. Juni bis zum 29. Juli 2022 eingesehen und Stellungnahmen direkt über das Portal abgegeben werden.

Anregungen und Bedenken können auch per E-Mail, telefonisch unter (02324) 204 5201 sowie schriftlich vorgebracht werden. Schriftliche Eingaben sind an den Fachbereich Stadtplanung und Stadtentwicklung der Stadt Hattingen, Hüttenstraße 43, 45525 Hattingen, zu richten.

Ergänzend werden die Unterlagen im gleichen Zeitraum im Eingangsbereich des Verwaltungsgebäudes (Hüttenstraße 43, 45525 Hattingen, Eingang in Richtung Hüttenstraße) während der Dienststunden ausgelegt.