ALLES KLAR FÜR`S ALTSTADTFEST

Lisa Pötter (Hasenkamp), Jasmin Ridder (Stadtwerke), Sandra Glomb (Hattingen Marketing), Daniel Flasche (AVU), Georg Hartmann (Hattingen Marketing), Thorsten Grabinski (Sparkasse) und Thomas Alexander (Volksbank) freuen sich auf das Altstadtfest (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen – Bei der heutigen Pressekonferenz im Hause der Sparkasse Hattingen stellte das Team von Hattingen Marketing Details des 46. Hattinger Altstadtfestes vor, welches am Wochenende 19. bis 21. August 2022 stattfindet. „Unsere Vorbereitungen sind im Zeitplan und nur Dank der organisatorischen und finanziellen Unterstützung unserer 11 Sponsoren kann das Altstadtfest 2022 stattfinden“, sagte Georg Hartmann, Leiter von Hattingen Marketing.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Bestes Entertainment und großartige Songs, sollen laut Marketingchef, das 46. Hattinger Altstadtfest bereichern. Auch viele weitere Musikacts auf vier Bühnen, Comedy, Theater, Sport, Spiel und kreatives Handwerk steht für ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie in der gesamten Innenstadt.

Während die Tribute Show von GOLDPLAY das Highlight am Samstag bildet, schwebt am Freitagabend der Hauptact „KUULT“ auf seinen „Lila Wolken“ auf der Sparkassen-Bühne auf dem Kirchplatz. Das Essener Trio um Frontmann Chris Werner bietet von Ballade bis Pop alle Facetten und sorgt in jedem Fall für grandiose Stimmung auf dem Kirchplatz.

Warm-Up im Bermuda-Dreieck

Schon am Donnerstag, 18. August 2022, heizen die Hattinger Altstadtwirte ab 18 Uhr mit einem Warm-Up im Bermuda-Dreieck ein: mit Ausschank, DJ und Musik. Bei den letzten Altstadtfesten hatte sich das bewährt nach dem Motto : „Hattinger treffen Hattinger“.

Nach zwei Jahren Abstinenz ist man voller Zuversicht auf ein schönes Altstadtfest: Sandra Glomb und Georg Hartmann von Hattingen Marketing (Foto: RuhrkanalNEWS)

Von Chill-out-Musik bis handgemachte Gitarrensounds

Nach der offiziellen Eröffnung mit Bürgermeister Dirk Glaser auf dem Kirchplatz am Freitag, 19. August, 18 Uhr, startet das Fest am Freitag mit David Pfeffer. Mit Unterstützung seines Mentors Till Brönner gelang es ihm, die zweite Staffel „X-Factor“ zu gewinnen. Auf Untermarkt und Kirchplatz, am Bunker sowie im Krämersdorf treten an drei Tagen Bands auf vier Bühnen auf – unter anderem mit Lounge- und Chill-out-Musik sowie Pop, Rock, Jazz, Swing und Oldies der Künstler Exback, der Hattinger Musikschule, Swingding, den Nachtschnittchen, Food for Soul, Jazzpana, Martin Stoemmer, Paparocka, The Tomcats, Acki’s Silly Souls of Music und vielen weiteren Künstlern.   

Musiker-Initiative Hattingen (MIHA) organisiert die Bühne am Bunker

Die Bühne am Bunker ist erneut Schauplatz von Punk, Indie, Alternative und Rock. Künstler wie Captain Disko, die AC/DC Tribute Band „Power up“ oder COLD AS ICE als Foreigner Tribute Act, heizen Publikum und Stimmung an und ein. Obwohl die Musiker-Initiative Hattingen (MIHA) seit 40 Jahren für ein phantastisches Programm auf der Bühne am Bunker sorgt, waren Vertreter der MIHA nicht zur Pressekonferenz eingeladen. Die Nachfrage von RuhrkanalNEWS, ob es am Bunker für die jugendlichen Besucher wieder eine sichere Chill-out-Zone geben wird, konnte vom Veranstalter deshalb nicht beantwortet werden.

Pressekonferenz zum Altstadtfest bei der Sparkasse Hattingen (Foto: RuhrkanalNEWS)

Von der Musikschule Hattingen über die Schulband der Hattinger Gesamtschule bis zur Comedy-Show „NachtSchnittchen“ – es ist für jeden Geschmack wieder etwas dabei.

Musik, Kunsthandwerk, Kinderprogramm und verkaufsoffener Sonntag am 21. August

Der Altstadtfest-Sonntag punktet mit etwas leiseren Tönen: mit Open-Air-Gottesdienst, und dem Lets-Dance-Tanzstudio und einem Sparkassen-Kinderland am Krämersdorf kann die ganze Familie einen gemütlichen Sonntag in der Hattinger Innenstadt verbringen.

60 Händler, Künstler und Gastronomen aus  vielen verschiedenen Nationen zeigen vom Steinhagen über das St.-Georgs-Viertel bis zum Reschop Carré auf dem Kunsthandwerkermarkt „Kunst und Co.“ ein Festival für die Sinne mit Mode, Design, Schmuck und Wohnaccessoires. Die Hattinger Einzelhändler öffnen ihre Geschäfte von 13 bis 18 Uhr.

Zur Einstimmung – Eindrücke vom 45. Altstadtfest

Für Sicherheit gesorgt

Das Team von Hattingen-Marketing, bewährt in der Organisation des Altstadtfestes, hat aber für die Sicherheit gesorgt. Neben einem privaten Security-Dienst und dem Sanitätsdienst vom ASB Witten, werden auch zahlreiche Kräfte von Ordnungsamt und Polizei für die erwarteten Tausenden von Besuchern an diesen Tagen bedarfsgerecht zur Verfügung stehen und für die Sicherheit sorgen, da zeitgleich in Sprockhövel an diesem Wochenende auch das niederbergisch-märkische Vokalmusikfest an 13 Lokationen mit 50 Ensembles und über 500 Sängerinnen und Sänger stattfindet.

Zur Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs des diesjährigen Altstadtfestes gehört aber auch Kontrollen hinsichtlich Glasverbot bei der Musikveranstaltung am Bunker, Jugendschutzkontrollen und das Schließen der „Zapfhähne“ in den Lokalen an diesen Tagen um 0.00 Uhr.

Die ausführlichen Programme des 46. Altstadtfestes stehen in den Hattinger Geschäften ab 29. Juli 2022 als Flyer zur Verfügung und sind ebenfalls im HIER abrufbar.

Aufgrund der inzwischen eingetretenen erheblichen Kostensteigerungen auf allen Gebieten konnte Georg Hartmann von Hattingen Marketing nicht versprechen, ob es auch im nächsten Jahr wieder ein Altstadtfest in der gleichen Dimension wie in diesem Jahr geben wird.

Roland Römer (Foto: privat)

In eigener Sache

RuhrkanalNEWS konnte den mittlerweile im Ruhestand verweilenden Roland Römer für eine Zusammenarbeit rund um das 46. Hattinger Altstadtfest gewinnen. Der bekannte Hattinger Journalist begleitet das Geschehen an der Bühne am Bunker und wird auf RuhrkanalNEWS über die Musiker- Initiative Hattingen berichten.

Altstadtfest-Program

%d Bloggern gefällt das: