AB HEUTE GELTEN NEUE CORONA-REGELN

Kreishaus in Schwelm (Foto: Strohdiek)

Ennepe-Ruhr-Kreis- Ab heute (9. Juli 2021) gilt in Nordrhein-Westfalen eine neue Corona-Schutzverordnung, in der eine weitere Inzidenzstufe eingeführt wird. Die „Inzidenzstufe 0“ ermöglicht eine weitgehende Normalisierung vieler Lebensbereiche und gilt in Kreisen und kreisfreien Städten, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz seit mindestens fünf Tagen unter 10 liegt.

Da dies im Ennepe-Ruhr-Kreis der Fall ist, greifen ab Freitag weitreichende Lockerungen. So gelten keine Kontaktbeschränkungen mehr und auch die Einhaltung des Mindestabstands wird größtenteils nur noch empfohlen. In vielen Bereichen entfällt zudem die Maskenpflicht sowie die Verpflichtung zur Kontaktdatenerfassung.

Krisenstabsleiter Michael Schäfer ruft dazu auf, weiterhin Vorsicht walten zu lassen: „Jetzt gilt es, die niedrige Inzidenz zu halten. Schützenfest, Kinobesuch und Kirmes – all das kann nur stattfinden, wenn wir weiterhin Infektionen vermeiden.“

Für manche Aktivitäten, darunter der Besuch von Discotheken und Großveranstaltungen, ist weiterhin ein negativer Corona-Schnelltest Voraussetzungen. Einige Lockerungen greifen nur dann, wenn auch für das Land die Inzidenzstufe 0 gilt. Dies ist, Stand 8. Juli, aktuell der Fall (Landesinzidenz 5,7).

Die Rückstufung in Inzidenzstufe 1 erfolgt, wenn der Wert von 10 acht Tage in Folge überschritten wird. Bei einem nicht lokal begrenzten Anstieg der Infektionen kann das Gesundheitsministerium die Inzidenzstufe allerdings schon nach drei Tagen des Überschreitens wieder hochstufen.

Alle Regelungen der verschiedenen Inzidenzstufen listet das Land auf der Homepage des NRW-Gesundheitsministeriums auf.

2 Kommentare zu "AB HEUTE GELTEN NEUE CORONA-REGELN"

  1. Strauß | 9. Juli 2021 um 18:45 |

    Ich kann nicht verstehen warum so viele ins Ausland fliegen wollen und dürfen ???es wird so vieles verboten und warum Schaft das unser Staat nicht ????? Über die sich nicht impfen lassen wir so viel Negativ berichtet ???

  2. Es ist für mich immer noch Unverständlich, dass 1. Unterschiedliche Maßnahmen in BRD angewandt werde 2.Sicherheit durch Impfung vermittelt wird ohne überhaupt verstehen zu können was der Vorgang im Körper auslösen kann im Bezug zur Infektion 3.Menschen mit niedrigen Einkommen, Kranke, Randgruppen usw. kaum mit Unterstützung rechnen können ohne sich Tagelang mit dem bürokratischen Jungle auseinander gesetz zu haben!!!
    Geht doch alles viel, viel Einfacher…. Oder?!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: