ÜBERFALL AUF SUPERMARKT – POLIZEI SUCHT ZEUGEN

Die Polizei sucht Zeugen (Foto: RuhrkanalNEWS)

Gevelsberg- Am vergangenen Samstag (05. Dezember 2020) gegen 22.15 Uhr überwältigten zwei männliche Täter die Mitarbeiter eines Supermarktes an der Hagener Straße in Gevelsberg, als diese gerade Feierabend machen wollten. Sie zwangen sie mit einer Schusswaffe und einem Messers in den Markt zurückzugehen und fesselten sie dort. Die Täter öffenten einen Tresor und stahlen Bargeld. Es wurde niemand verletzt. Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

Täter Nr.1: -Männlich -Ca. 30 Jahre alt -Ca. 165-170cm groß -Etwas kräftiger, aber nicht dick -Europäisches Erscheinungsbild -Deutsche Sprache (akzentfrei) -sprach einige Wörter russisch -Dunkle Augen -Auffällig dichte, schwarze, wuschelige Augenbrauen -Handschuhe (vermutlich Gartenhandschuhe) -Dunkle Jacke -Dunkle Hose -Dunkle Skimaske -Dunkle Wollmütze -Dunkler Rucksack

Täter Nr.2: -Männlich -Ca. 30 Jahre alt -Ca. 180-185cm groß -Schlank, etwas trainierter und gut proportioniert -Europäisches Erscheinungsbild -Deutsche Sprache -Handschuhe (vermutlich Gartenhandschuhe) -Bordeauxrote Jacke -Dunkle Hose -Dunkle Skimaske -Dunkler Rucksack

%d Bloggern gefällt das: