STADT RUFT ZUR EINHALTUNG DER CORONAREGELN AM SOMMERWOCHENDE AUF

Bürgermeister Dirk Glaser (parteilos) mit Maske (Foto: Stadt Hattingen)

Die Zahl der Corona-Infizierten in Deutschland ist in den letzten Tagen deutlich gestiegen. „In Hattingen sind die Infektionszahlen nach wie vor gering, doch dabei handelt es sich um eine Momentaufnahme und kann sich jederzeit ändern. Besonders die letzten Wochenenden haben gezeigt, dass viele Menschen sich nicht mehr sorgfältig an die Abstands- und Hygieneregeln halten“, erklärt Bürgermeister Dirk Glaser, der als Leiter des Stabes für außergewöhnliche Ereignisse im engen Austausch mit Experten zum Thema Corona- Pandemie steht.

Das Wochenende steht vor der Tür und das Wetter präsentiert sich von seiner besten Seite. Das lockt die Menschen vor die Tür. Bürgermeister Dirk Glaser fordert die Bürgerinnen und Bürger auf, die wichtigen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten und Verabredungen nach Möglichkeit im Freien zu treffen. „Hotspots, zum Beispiel an den Teichen an der Ruhr sollten gemieden werden. Wir haben in unserer Stadt viel Grün. Entdecken Sie für sich neue Orte, die nicht überlaufen sind, sodass es nicht zu großen Menschenansammlungen kommt. Wir dürfen alle nicht unvorsichtig werden, denn das Virus ist da und wird uns noch einige Zeit begleiten. Das müssen wir uns immer vor Augen halten“, betont Bürgermeister Dirk Glaser eindringlich.

Ordnungsamt kontrolliert

Die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung haben in den letzten Tagen zahlreiche Beschwerden entgegengenommen, in denen besorgte Bürgerinnen und Bürger den oftmals nachlässigen Umgang mit den Hygieneregeln in den letzten Wochen beklagen. Vielerorts wird beispielsweise der Mund- und Nasenschutz nicht korrekt getragen und vor allem der Anstand untereinander nicht eingehalten. „Die Kolleginnen und Kollegen vom Ordnungsamt gehen natürlich den Beschwerden nach. Trotzdem möchte ich betonen, dass jeder Einzelne mit einfachen Mitteln dazu beitragen kann, dass wir alle gesund durch diese Zeit kommen“, bittet Dirk Glaser.

Weitere Informationen zum Corona-Virus finden interessierte Bürgerinnen und Bürger auf der Homepage der Stadt Hattingen.

%d Bloggern gefällt das: