SO WAR DIE EXTRASCHICHT IN HATTINGEN

EXTRASCHICHT 2022 (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen – 43 Spielorte in 23 Städten des Ruhrgebiets, das ist die EXTRASCHICHT bei der es viel zu erleben gibt. So auch nach 2-jähriger Pause wieder im LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Parallel zum Klavier-Festival Ruhr oder der Schaugießerei gab es eine Mondscheinlounge mit Lesungen von Astrophysiker und Science-Slammer Michael Büker, Guzheng-Musik von Qin Tang und Bubble Tea & Mochi-Eis von Moon Tea @ Glockengarten.

Visionär wurde es durch den Künstler Tim Berresheim der mit seiner TALOS-TAVERNE, eine digitale Installation in dem es analoge Getränke gab, ein neues Format auf der Hütte ausprobiert hat.

Neben vielen weiteren aktiven Schauplätzen vor Ort, waren zum Ende der EXTRASCHICHT Kay & Funky von TON STEINE SCHERBEN das musikalische Highlight in der Nacht der Industriekultur.

RuhrkanalNEWS war vor Ort:

%d Bloggern gefällt das: