SCHWERER VERKEHRSUNFALL AUF DER ISENBERGSTRASSE

Verkehrsunfall auf der Isenbergstraße (Foto: RuhrkanalNEWS)
Fahrzeugteile auf der Straße verteilt (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten PKWs ist heute Abend die Feuerwehr Hattingen zur Isenbergstrasse ausgerückt. Gemeldet wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen. Zunächst sind zwei Fahrzeuge unterhalb der Isenburg in einer Kurve zusammengestoßen. Dabei wurde an einem Fahrzeug das Vorderrad samt Achse herausgerissen. Der verunfallte Wagen kam nach rund 100m zum stehen. Fahrzeugteile wurden dabei auf der Straße verteilt. Drei verletzte Personen wurden durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt.

Im Laufe der Unfallaufnahme kam es im Bereich der Einsatzstelle zu einem weiteren Auffahrunfall. dabei wurden ebenfalls 2 Fahrzeuge leicht beschädigt.

Die Feuerwehr Hattingen war mit dem Hilfleistungszug der Hauptwache und dem Löschzug Niederwenigern vor Ort. Die Isenbergstraße war während des Einsatzes komplett für den Verkehr gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: