SCHNUPPERN BEI DER FEUERWEHR – FÜR DICH, FÜR ALLE

Feuerwehr Sprockhövel: Oberfeuerwehrfrau Pia Breitenbach steuerte die Drehleiter heute beim LZ Niedersprockhövel. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Die ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer der Feuerwehr Sprockhövel sind sehr einsatzstark und kreativ. Im Rahmen der Werbung um neue Einsatzkräfte wurde am heutigen Sonntag (12. November 2023) die Möglichkeit geboten, bei sechs Feuerwehrhäusern einfach hereinzuschauen, sich persönlich informieren zu lassen um zu klären, „ist Feuerwehr etwas für mich“.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die Wertschätzung der Bevölkerung für die Frauen und Männer der Feuerwehr ist immer noch sehr hoch. Rund 94 Prozent der Befragten gaben an, dass Feuerwehrmänner bzw. Feuerwehrfrauen ein sehr hohes oder hohes Ansehen in der Gesellschaft genießen, so die Statistik-Auswertung für 2023 (Quelle: statista).

Teamgeist, Kameradschaft, Leistungsbereitschaft und der Wille zum sozialen Engagement – das macht die Freiwillige Feuerwehr aus.

Feuerwehr Sprockhövel: Oberfeuerwehrfrau Pia Breitenbach steuert die Drehleiter vom Korb aus. (Foto: Höffken)
Feuerwehr Sprockhövel: Ein Blick nach oben auf die ausgefahrene Drehleiter. Oberfeuerwehrfrau Pia Breitenbach steuert die DL. (Foto: Höffken)

In der heutigen Mittagszeit zählten die Feuerwehrkräfte rund 40 Besucherinnen und Besucher, die in den sechs Feuerwehrhäusern vorsprachen, um ihr Interesse an aktiver Feuerwehrarbeit von den ehrenamtlichen Einsatzkräften auf Praxistauglichkeit bewerten zu lassen.

Dazu hielten sich in allen sechs Feuerwehrhäusern von 12 bis 15 Uhr zahlreiche Kräfte der Feuerwehr auf um individuell mit den Interessentinnen und Interessenten sprechen zu können.

Feuerwehr Sprockhövel: Ein Blick aus 8 Metern Höhe auf das Feuerwehrhaus Niedersprockhövel. (Foto: Höffken)
Feuerwehr Sprockhövel: Feuerwehrexperten standen auch beim LZ Niedersprockhövel für die Interessenten des „Backstage-Angebotes“ bereit. (Foto: Höffken)

Und auch weiterhin gilt: „Trau dich, du bist willkommen bei der Feuerwehr und wir nehmen uns Zeit für dich!“ Jederzeit können interessierte Frauen und Männer bei den einzelnen Feuerwehrhäusern vorsprechen, um ihre Mitarbeit im aktiven Einsatzdienst abklären zu lassen.

„Wir haben für Frauen und Männer noch Spinde frei“ sagte zum Beispiel Jochen Neuhaus, Chef über 48 aktive Einsatzkräfte des Löschzuges Niedersprockhövel mit dem modernen Feuerwehrhaus an der Hiddinghauser Straße. Unter seinen 48 Einsatzkräften befinden sich aktuell 4 Feuerwehrfrauen.

Feuerwehr Sprockhövel: Ein Blick aus dem Drehleiterkorb aus 8 Metern Höhe durch ein Fenster des benachbarten Übungsturmes an der Hiddinghauser Straße. (Foto: Höffken)

Und die Feuerwehrfrauen sind, genau wie die Feuerwehrmänner, mit Herzblut dabei. Oberfeuerwehrfrau Pia Breitenbach demonstrierte das direkt unserem Reporter, als sie ihm am heutigen Sonntag mit zur Drehleiter nahm, diese aus dem Drehleiterkorb heraus in die Höhe steuerte, dabei die Technik erklärte und einen Blick aus luftiger Höhe über Niedersprockhövel ermöglichte.