ROLLATORWORKSHOP DER VHS

Hattingen- Die VHS bietet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) am Dienstag, 5. April um 15 Uhr in der Lessingstraße 10 im VHS Pavillon 1 einen Rollatorenworkshop an.

Sicher unterwegs zu sein im heutigen Straßenverkehr ist gerade für ältere Menschen nicht immer einfach. Besonders dann, wenn es darum geht, sich auch mit einem Rollator problemlos und sicher im Verkehr und bei Hindernissen zu bewegen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat hat hierzu ein besonderes Trainingsprogramm erstellt. Es wendet sich an ältere Fußgängerinnen und Fußgänger und gibt Tipps und Hilfen für das sichere Verhalten auf der Straße und in Bus und Straßenbahn.

Zusammen mit dem Dozenten Norbert Kellerhoff lernen die Teilnehmenden, wie man den Rollator richtig nutzt. Bei einem Rollator-Parcours mit praktischen Übungen wird der richtige Einsatz geübt. Angesprochen sind alle älteren Fußgänger – ob mit oder ohne Rollator.

Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldungen sind bei der VHS Hattingen möglich unter (02324) 204 3512 oder -3501.

%d Bloggern gefällt das: