POLIZEI SUCHT MUTMASSLICHE BETRÜGERIN MIT FOTO

Fahndung beendet! (Grafik: RuhrkanalNEWS)

Hattingen (ots) – Mitte Dezember bestellte eine Hattingerin bei ihrem Geldinstitut eine neue EC-Karte. Als sie kurz vor Weihnachten 2015 in den Urlaub fährt, ist die neue EC-Karte noch nicht eingetroffen. Als nach Rückkehr aus dem Urlaub immer noch kein Brief von Ihrem Geldinstitut vorliegt, erhält sie von ihrer Bank die Auskunft, dass die Karte zugestellt und auch bereits eingesetzt worden ist. Insgesamt wird am 30.12.2015 mit der neuen Karte und der separat übersandten PIN an Geldautomaten der Volksbank in Hattingen und Sprockhövel ein vierstelliger Geldbetrag abgehoben. Die Täterin wird bei den Abhebungen videografiert. Das Amtsgericht Essen hat nun der Veröffentlichung des Täterfotos durch einen Beschluss zugestimmt. Die Polizei bittet unter der Rufnummer 02324-9166 6000 um Hinweise, um die Identität der bislang unbekannten weiblichen Person zu klären.

(Info: Da die mutmaßliche Täterin bereits ermittelt ist, haben wir gemäß des Pressekodex das Fahndungsfoto entfernt)

%d Bloggern gefällt das: