ONLINE INFOVERANSTALTUNG ZUM THEMA DUALES STUDIUM

Das Seminargebäude H der Hochschule Bochum (Foto: Wikipedia)

Ennepe-Ruhr-Kreis/Bochum- Das Duale Studium ist in aller Munde. Vielen Unternehmen sind die Vorteile dieser speziellen Form der Ausbildung immer deutlicher geworden: Es bietet die Chance, neue Ausbildungswege gehen, sich in der Krise Fachkräfte und eine Zukunft zu sichern. Duale Studierende entwickeln sich oft zu Leistungsträgern im Unternehmen. Schon während des Studiums bieten sich durch den engen Kontakt zwischen Unternehmen und Hochschule zahlreiche Synergien, die auch aktive neue innovative Prozesse und Entwicklungen im Unternehmen auf den Weg bringen können.

Mit zunehmendem Interesse am Dualen Studium stellen sich Unternehmen umso mehr auch zahlreiche Fragen um das Thema. Die Hochschule Bochum bietet über 15 verschiedene duale Studiengänge an, sowie das Verbundstudium, das sich besonders gut zur Weiterbildung neben dem Beruf eignet. Hier sofort die richtigen Informationen und Ansprechpartner zu finden ist nicht immer leicht.

Dieser DigiTalk soll den Teilnehmern den Einstieg in das Thema Duales Studium einfacher machen. Er soll erste Impulse setzten und gezielt Fragen beantworten. Sie finden Ansprechpartner, weiterführende Informationen und Links und natürliche die Profile unserer Expert*innen.

Cora Brose und Rebecca Burke von der Hochschule freuen sich, dass sie die bereits langjährig dual ausbildenden Unternehmen Hülsbeck & Fürst GmbH sowie OPEN GRID Europe GmbH für diesen DigiTalk gewonnen werden konnten. Als aktive Netzwerkpartner werden die Unternehmensvertreter über ihre Erfahrungen mit dem Dualen Studium berichten und natürlich Fragen beantworten. Des Weiteren haben sie zwei Dozenten der Hochschule gewinnen können, die Rede und Antwort stehen und Einblicke in ihren Erfahrungsschatz gewähren werden.

Der DigiTalk beginnt am 1. April 2021 um 10:30 Uhr. Über die Konferenzplattform Zoom bietet er kurzweilige 1,5 Stunden mit Information, Erfahrungen und Austausch im Digitalen Raum.

Die Anmeldungemöglichkeit und weitere Informationen zum DigiTalk sind über die Webseite der Hochschule abrufbar.

%d Bloggern gefällt das: