ONLINE-FRÜHSTÜCK MIT „KITA-EINSTIEG“

Das Hattinger Rathaus (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Ein gemeinsames Frühstück mit anderen Familien lässt der aktuelle Lockdown nicht zu, doch auch dafür gibt es eine digitale Alternative in Pandemie-Zeiten. Am Dienstag, den 26. Januar 2021 um 9.30 Uhr lädt das Team des Bundesprogramms „Kita-Einstieg“ in Hattingen zum ersten Online-Familienfrühstück ein. Damit soll eine alternative Austauschmöglichkeit für Familien angeboten werden, um auch in diesen schwierigen Zeiten Unterstützung aus der Ferne zu erhalten.

Unter dem Motto „Familienleben in der Coronazeit“ wird ein einstündiges Online-Treffen für maximal zehn Teilnehmende organisiert. Weitere Termine in dem Format folgen noch.

Interessierte Familien werden gebeten, sich bis Dienstag (19. Januar 2021) per Mail mit Angabe von Name und Hausanschrift anzumelden. Eine Anleitung samt kleinem Präsent erhalten die Familien vor dem Termin auf dem Postweg.

Mit dem Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend niedrigschwellige Angebote, die den Zugang zur Kindertagesbetreuung vorbereiten, begleiten und Hürden abbauen. Die Angebote richten sich gezielt an Familien, die bisher nur unzureichend von Kindertagesbetreuung erreicht werden.

%d Bloggern gefällt das: