NEUE TERMINE FÜR THEMENWANDERUNGEN

Foto: Kluterthöhle & Freizeit GmbH & Co. KG.

Ennepe-Ruhr-Kreis- Die Termine der Themenwanderungen der AG Wandern in Kooperation mit der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG werden aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung verschoben. Die geologische Wanderung vom 5. Juli 2020 wird auf den 20. September 2020, den Tag des Geotops, verschoben. Des Weiteren wird die Wanderung „Sonne, Wald und Bienen“ vom 23. August 2020 auf den 18. September 2020 verschoben. Dieser Tag ist auch der Tag des Wanderns. Der Termin der Pilzwanderung am 11. Oktober 2020 bleibt bestehen.

Bei der geologischen Wanderung geht es auf zumeist unbekannten Pfaden zu den Höhepunkten des Ennepetaler Karstes. Dabei finden sich nicht nur Quellen und Höhleneingänge, sondern auch Steinbrüche, Aufschlüsse und sonstige geologische Highlights. Selbstverständlich werden auch die historischen und biologischen Besonderheiten am Wegesrand kurzweilig erläutert. Es sind 350 Höhenmeter zu überwinden, daher ist eine gute Kondition mitzubringen und festes Schuhwerk zu tragen. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Geopark-Infozentrum im Haus Ennepetal, Gasstr. 10. Die Wanderzeit beträgt ca. 4 Stunden, die Kosten belaufen sich auf 5 € pro Person.

Bei der Themenwanderung „Sonne, Wald und Bienen“ geht es auf wunderschönen Wanderwegen durch die nähere Umgebung und zum Hülsenbecker Tal. Dort steht eine Besichtigung der Imkerei Schmidt/Lang mit anschließendem Kaffee und Kuchen an. Die Wanderzeit beträgt ca. 3 Stunden, die Kosten belaufen sich auf 15 € pro Person, darin ist ein Glas Honig enthalten. Getränke werden gesondert berechnet. Der Treffpunkt ist um 10 Uhr am Wanderparkplatz Ahlhausen, Mittelstr. 111 in Ennepetal.

Die Pilzwanderung wird von einem zertifizierten Pilzsachverständigen begleitet. Unterwegs gibt es Erläuterungen über ökologische Hintergründe, Standortansprüche, das Bestimmen, die Essbarkeit und die Giftwirkung der verschiedenen Pilze. Im Anschluss an die Pilzwanderung wird im Krenzer Hammer ein Mittagessen (Rührei, Bratkartoffeln und Salate der Saison) serviert und vielleicht auch der ein oder andere selbst gesammelte Pilz dort frisch zubereitet. Bitte bringen Sie ein kleines Messer sowie ein Körbchen mit. Ein Blick in die Werkzeugfabrik ist auch möglich. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Krenzer Hammer, Peddenöde 3 in Ennepetal. Die Wanderzeit beträgt ca. 3 Stunden, die Kosten belaufen sich auf 13 € pro Person. Getränke werden gesondert berechnet

Anmeldungen für alle Wanderungen sind noch unter der Telefonnummer 02333-988011 in der Touristinfo im Haus Ennepetal oder online über  www.kluterthoehle.de/ Veranstaltungen möglich. Für die Pilzwanderung sind jedoch nur wenige Restplätze verfügbar.

Weitere Informationen zu den Wanderungen erhalten sie unter www.kluterthoehle.de

%d Bloggern gefällt das: