LIVE-CHAT RUND UM BERUFSAUSBILDUNG FÜR SCHULABGÄNGER

Die IHK-Mittleres Ruhrgebiet liefert wertvolle Informationen rund um die Ausbildung (Screenshot: RuhrkanalNEWS)

Ennepe-Ruhr-Kreis- In zwei Monaten beginnt das neue Ausbildungsjahr. Viele Jugendliche suchen noch nach einem Ausbildungsplatz – gleichzeitig sind in Bochum, Herne, Witten und Hattingen noch zahlreiche Ausbildungsplätze unbesetzt. In der IHK-Lehrstellenbörse gibt es derzeit mehr als 260 Angebote.

Die IHK Mittleres Ruhrgebiet möchte ausbildungsinteressierte Jugendliche dabei unterstützen, ihren Traum-Ausbildungsplatz zu finden, und bietet deshalb am nächsten Montag, 8. Juni, von 9 bis 17 Uhr einen LiveChat für Ausbildungsplatzbewerber an. In der netzn-Gruppe „Ausbildung von A – Z“ auf der IHK-Internetplattform beantworten die IHK-Ausbildungsberater alle Fragen rund um die Ausbildung und machen konkrete Vorschläge. Wer am 8. Juni, dem landesweiten „Tag der Ausbildungschance“, beim Chat dabei sein will, muss sich nur kostenlos registrieren und kann dann der Chat-Gruppe „Ausbildung von A – Z“ beitreten.

Eine Bitte hat die IHK an alle Unternehmen, die noch Azubis suchen: Bringen Sie Ihre Daten in der IHK-Lehrstellenbörse auf den aktuellen Stand, damit die IHK alle Unternehmen bei ihrer Suche nach Azubis auch zielgenau unterstützen kann.

%d Bloggern gefällt das: