JUPA TAGT ONLINE – SITZUNG IST ÖFFENTLICH

Jugendparlament - Sei auch du dabei (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Die politische Arbeit geht auch in Zeiten des Lockdowns weiter. Die Mitglieder des Jugendparlaments (JuPa) kommen nächste Woche am Dienstag (23. Februar 2021) wieder online zusammen, denn bereits seit letztem Jahr finden die Sitzungen per Videokonferenz statt. Für die nächste Sitzung haben auch Bürgermeister Dirk Glaser, Matthias Löb, Landesdirektor des LWL, Sozialdezernent Matthias Tacke und Anne Wiechers von der Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung in NRW ihre Teilnahme zugesagt.

Unter anderem steht das Landesprojekt „Eigenständige Jugendpolitik“ auf dem Programm. Auch die Verschiebung der JuPa-Wahlen aufgrund der Corona-Lage wird in der nächsten Sitzung thematisiert.

Interessierte Jugendliche, die mitdiskutieren und sich informieren möchten, können ebenfalls an der Sitzung am 23. Februar von 17 bis 19.30 Uhr teilnehmen. Anmeldungen erfolgen bei Ines Ditscheid vom Jugendparlament per Mail. Die Sitzung wird über das Videokonferenz-System Big Blue Button stattfinden und ist mit einem Klick erreichbar.

Kommentar hinterlassen on "JUPA TAGT ONLINE – SITZUNG IST ÖFFENTLICH"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: