HOHE BETEILIGUNG AM DIGITALEN ADVENTSKALENDER

Am Sonntag (13.12.) gibt es ein Video mit dem Hattinger Kasper. (Foto: Lars Friedrich)

Hattingen- Der digitale Adventskalender HattingerAdvent und die dazugehörige Facebook-Seite werden sehr gut angenommen. Bis zu 400-mal werden die Adventskalender-Türchen pro Tag geöffnet und stimmungsvolle Weihnachtsgeschichten für Klein und Groß erzählt. 

Mehr als 30 Fans des Hattinger Weihnachtsmarkts haben positiv auf die Ankündigung der Initiative reagiert, Geschichten vorgeschlagen, Bilder gemalt und sich als Vorleser angeboten.

Hendrik Siegeln von Integration Matters zeigt sich freudig über die gute Akzeptanz: „Unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Die Videos haben eine tolle Qualität und vier Geschichten wurden sogar speziell für diesen Adventskalender ausgedacht und geschrieben.“

In diesem Sinne ergänzt Georg Hartmann, Geschäftsführer von Hattingen Marketing: „Wir freuen uns, dass sich so viele Hattinger Bürger aktiv an dieser Initiative beteiligen und gemeinsam eine neue vorweihnachtliche Stimmung in Hattingen schaffen. Zur Belohnung wartet Heiligabend eine besondere Überraschung hinter dem Türchen.“

Anmerkung der Redaktion:

In Zeiten der Corona Pandemie haben sich sehr viele Menschen in und um Hattingen auch so ihre „Digitalen-Advents-Gedanken“ gemacht. Zu finden in vielen sozialen Netzwerken, Foren und Internetseiten. Auch diese sind sehr liebenswert gemacht und allesamt sehr sehenswert.

%d Bloggern gefällt das: