HATTINGER KREUZ-WEG – „STATION VIER“

Pfarrerin Heike Rienermann (foto: RuhrkanalNEWS)

Station „vier“ – In den 4 Wänden

An Station „vier“ wird der Hattinger Kreuzweg heute ‚privat‘. Was, wenn die anhaltende Quasiquarantäne in den eigenen 4 Wänden unerträglich wird? Es darf jedenfalls nicht einfach Privatsache bleiben, wenn die Stimmung zu Hause eskaliert und in Gewalt endet. 

Pfarrerin Heike Rienermann spricht mit Kathleen Schmalfuß, die für das Frauenhaus des EN-Kreises in diesen Tagen wie auch sonst am Beratungs-Telefon erreichbar ist.  Auch die Passionsgeschichte ist leider alles andere als gewaltfrei.

Pfarrerin Heike Rienermann spricht mit Kathleen Schmalfuß

Info: Frauenberatung Ennepe-Ruhr-Kreis in Hattingen

%d Bloggern gefällt das: