HATTINGER FORUM FÜR DEMOKRATIE LÄDT EIN

Bürgerzentrum Holschentor (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Bereits zum sechsten Mal in diesem Jahr lädt das Demokratie-Forum alle interessierten Hattinger Demokratinnen und Demokraten zum Austausch ins Bürgerzentrum Holschentor ein.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Zur Gesundheits- und Menschenrechtslage in Gaza

Am Sonntag, 14 Juli widmet sich das Forum ab 15 Uhr der humanitären Lage in Gaza. Über die Situation vor Ort berichtet der Nahost-Referent Riad Othman von der Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international e.V..

In Folge des Überraschungsangriffes der terroristischen Hamas auf Israel am 7. Oktober 2023, kam es zu den größten militärischen Auseinandersetzungen in der Geschichte von Gaza, die neben unzähligen Toten eine katastrophale Gesundheitslage und ein kollabiertes Gesundheitssystem in der Enklave hinterließen. Der Referent Riad Othman ist seit rund 20 Jahren im Bereich Humanitäre Hilfe in Krisengebieten auf der ganzen Welt unterwegs und wird ab 16 Uhr über die Lage in Gaza berichten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie – Hattingen, im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben. Das Hattinger Forum für Demokratie findet einmal im Monat statt und lädt Interessierte zum austauschen und vernetzen ein.

Kommentar hinterlassen on "HATTINGER FORUM FÜR DEMOKRATIE LÄDT EIN"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.