GREENSCREEN-FOTOSHOOTING BEIM SOMMERLESECLUB

Greescreen-Collage (Foto: Stadtbibliothek Hattingen)

Hattingen-  Ein Schnappschuss vor dem Eiffelturm, durch die Grachten Venedigs schippern oder das Farbspektakel in einem japanischen Garten genießen. All das haben einige teilnehmende Kinder im Sommerleseclub der Stadtbibliothek erlebt. Zumindest im Fotoalbum, denn die Bilder aus der ganzen Welt sind vor einem Greenscreen entstanden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Mit der Stadtbibliothek um die Welt

„Die Veranstaltungen im Rahmen des Sommerleseclubs sind immer wieder ein Highlight und werden sehr gut angenommen“, weiß Heike Bein, Mitarbeiterin der Stadtbibliothek. Nicht nur das Fotoshooting kommt sehr gut an. Auch der Sommerleseclub 2023 als solches wird von vielen Kindern und Jugendlichen in den Sommerferien wieder sehr gut angenommen. Rund 210 Teilnehmende zählt die Stadtbibliothek bis jetzt. „Wer noch Lust hat, kann sich immer noch anmelden und die restlichen Ferien fleißig lesen. Noch ist Zeit genug um mindestens 3 Stempel zu sammeln“ erklärt Heike Bein. Alle Kinder im Lesealter können kostenfrei Bücher und Hörbücher aus dem gesamten Sortiment der Bibliothek ausleihen. Ziel ist es, möglichst viele Stempel zu ergattern. Außerdem können die Kinder jeden Dienstag von 10.30 bis 11.30 Uhr in der Kinderbibliothek ihr Logbuch kreativ gestalten.

Auch weitere Aktionen sind in den Ferien geplant, die ebenfalls mit einem Stempel belohnt werden. Am Dienstag, 18. Juli findet von 15 bis 17 Uhr kreatives Handlettering statt. Am Freitag, 28. Juli 2023 geht es weiter mit dem Designen einer eigenen Büchertasche und am Donnerstag, 3. August 2023 findet am Vormittag ein Comic-Workshop statt. Anmeldungen zu den Veranstaltungen laufen 1 Woche vorher über die Stadtbibliothek. „Nach den Ferien, am 16. August 2023, wartet dann noch ein Abschluss-Event samt Urkunden und Überraschungen auf die erfolgreichen Teilnehmenden. Genauere Infos folgen dazu noch“, so Heike Bein.