FIRMENGRÜNDUNG IM NEBENERWERB

SIHK zu Hagen (Foto: Strohdiek)

Ennepe-Ruhr-Kreis/Hagen- Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) bietet am Montag, 6. September 2021, von 16 bis 18 Uhr ein Webinar für Gründerinnen und Gründer an, die sich im Nebenerwerb selbstständig machen möchten. Fast 60 Prozent der Existenzgründungen werden nebenbei im kleinen Rahmen umgesetzt. Doch wie bei einer „Voll-Selbstständigkeit“ gibt es in der Anfangsphase zahlreiche Vorschriften und Regelungen zu beachten.

Grundsätzlich unterliegen nebenberuflich Selbstständige den gleichen Pflichten wie andere Selbstständige auch. Dazu gehört die Versteuerung der Gewinne, Umsatzsteuer und Gewerbeanmeldung bzw. die steuerliche Anmeldung bei Freiberuflern. Grenzwerte bei Zuverdiensten sollten im Hinblick auf die soziale Absicherung von verschiedenen Personengruppen beachtet werden. Auch gilt es, sich als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer über Pflichten gegenüber seinem Arbeitgeber zu informieren und im Vorfeld abzuklären.

Auskünfte erteilt im Startercenter NRW Märkische Region Bettina Michutta unter Telefon 02331 390-320 oder online.

%d Bloggern gefällt das: