DEMO AM SAMSTAG: UN-TAG GEGEN RASSISMUS

Hattingen für Vielfalt und Demokratie (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Am Samstag, 16. März 2024, dem UN-TAG gegen Rassismus, veranstaltet Hattingen für Vielfalt und Demokratie eine Laufdemonstration und ruft alle Demokratinnen und Demokraten in Hattingen auf, daran teilzunehmen, um ein starkes Zeichen für Vielfalt und gegen Diskriminierung zu setzen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Demonstration vor dem Rathaus

„Gemeinsam wollen wir für eine Welt eintreten, in der jeder Mensch unabhängig von Hautfarbe, Herkunft oder Religion respektiert wird. Es ist von großer Bedeutung, Haltung zu zeigen, um unsere Gesellschaft positiv zu beeinflussen, Ungerechtigkeiten zu bekämpfen und für eine Welt einzutreten, in der alle Menschen gleichwertig sind und respektiert werden“, so die Organisatoren.

Die Demonstration beginnt um 14 Uhr vor dem Rathaus und wird mit inspirierenden Reden bereichert. Der Tenor dabei: Gemeinsames Einstehen für eine Gesellschaft, die geprägt ist von Toleranz, Solidarität und Gerechtigkeit. Gemeinsames laufen, um für eine Welt ohne Hass und Vorurteile zu demonstrieren. Es werden zahlreiche Teilnehmende erwartet.