DATENSCHUTZVERORDNUNG VERBIETET ANSCHREIBEN – NEUBÜRGER BITTE MELDEN

Rathaus in Hattingen (Foto: ruhrkanalNEWS)

Hattingen- Die Stadt möchte am Samstag, 23. März, im Rathaus Neubürger empfangen. Bürgermeister, Stadtführer und Mitarbeiter aus den Fachbereichen stehen bereit. Wer allerdings fehlt – Neubürgerinnen und Neubürger. „Die Datenschutzgrundverordnung verbietet es leider, dass wir neu zugezogene Bürger und Bürgerinnen ohne deren schriftliche Einwilligung anschreiben und sie einladen. Auch Menschen, die jetzt die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben, dürfen wir nicht von selbst anschreiben“ so Barbara Vogelwiesche, die die Veranstaltung organisiert. „Deshalb haben wir in den vergangenen Monaten Einwilligungsformulare bei Neuanmeldungen im Bürgerbüro und den Einbürgerungsfeiern des Kreises ausgegeben. Alle, die diese Formulare unterschrieben an uns zurückgegeben haben, haben jetzt auch eine persönliche Einladung erhalten. Dennoch möchten wir auf diesem Wege auch jene herzlich einladen, welche uns damals keine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu diesem Zweck erteilt haben“, so Barbara Vogelwiesche weiter.

Neubürgerempfang im Rathaus

Bürgermeister Dirk Glaser bittet alle Menschen, die neu nach Hattingen gezogen sind, und noch an keinem Neubürgerempfang teilgenommen haben, sich bei der Stadt zu melden. „Diese Neubürgerempfänge sind ein lockere Informationsveranstaltungen mit Kaffee und Kuchen. Wir erfahren viel von den Bürgern und sie erfahren viel von uns.“ Auf dem Programm stehen Informationen direkt vom Bürgermeister, der neue Entwicklungen und Ziele der Stadt vorstellt. In lockerer Runde können Fragen gestellt werden und Hinweise auf Verbesserungen gegebenen werden. Auch einige Fachbereiche sind mit besonders bürgernahen Abteilungen vertreten. So das Jugendamt, die Freiwilligenagentur und das Seniorenbüro. „Nach dem Programm im Rathaus, werden die neuen Bürgerinnen und Bürger von Hattingen Marketing zu einem Stadtrundgang eingeladen und erfahren dabei viel Lokalkolorit und wichtige Informationen zur Geschichte Hattingens“, so Bürgermeister Dirk Glaser.

Hier der „Willkommen in Hattingen“ Film zum Neubürgerempfang von ENTEtainmentfilm:

Kontakt zur Stadtverwaltung:
Wer am Neubürgerempfang teilnehmen möchte, soll sich bitte mit seiner Postanschrift bei der Stadt melden, am besten per E-Mail unter der Adresse FB10@hattingen.de oder telefonisch unter (02334) 204-3201. Der Neubürgerempfang findet am 23. März ab 15 Uhr im Rathaus, Großer Sitzungssaal, 2. Etage, statt. Der Stadtrundgang wird gegen 16.30 Uhr beginnen.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market