DAS NEUE VHS-PROGRAMM IST DA

Bernd Baumhold, Torben Agethen, Ana Cabello González und Petra Kamburg, (v.li.) im EDV-Raum in der Lessingstraße. Foto: Stadt Hattingen

Hattingen – Das vhs-Semester in Hattingen für Herbst und Winter 2018/19 startet mit neuen und altbewährten Kursen. Ob Seminar, Workshop, Vortrag oder Gesprächskreis: Das vhs-Team hat ein abwechslungsreiches Weiterbildungs-Programm für alle Bildungsinteressierten zusammengestellt. Es beginnt am 17. September.  Die Auswahl ist auch in diesem Jahr groß: Es werden rund 300 Veranstaltungen mit über 100 Kursleitenden und über 6000 Unterrichtsstunden angeboten. Ab Samstag, den 25. August ab 10 Uhr sind die Anmeldungen zu den vhs-Kursen online auf vhs.hattingen.de, per Email, telefonisch oder zwischen 10 und 13 Uhr vor Ort bei der vhs in Blankenstein, Marktplatz 4, möglich. Ein Team der VHS stellt das neue Programm an die­sem Sams­tag, den 18. August von 10 bis 13 Uhr in der Stadt­bi­blio­thek vor. Dabei können sich Interessierte über die einzelnen Kurse informieren.

Ein großer Teil der Programmbereiche wird in Zukunft am Standort Lessingstraße durchgeführt. Im kommenden Semester werden dort Kurse im Bereich der EDV und Gesundheit angeboten.
Beim Kursprogramm gibt es, auch aufgrund der Rückmeldung der Teilnehmenden aus dem letzten Semester, einige Veränderungen: Beispielsweise bietet die vhs Einsteigerkurse in den Sprachen Niederländisch, Russisch, Griechisch und Türkisch an. Diese können von Interessierten auch als Auffrischungskurse neben den bestehenden, fortgeschrittenen Kursen genutzt werden.

Im Bereich der Eltern- und Familienbildung dreht sich alles um „Ihr Kind“ – es wird nicht nur informiert und gemeinsam diskutiert, beispielsweise über frühkindliche Sprachentwicklung und die Gefahren des Internets, sondern auch „gemeinsam getobt und getanzt, geklettert und experimentiert“, erklärt die Leiterin der vhs, Petra Kamburg.

Ob draußen oder drinnen, im Wasser oder auf dem „Trockenen“ – im Programmbereich 3 dreht sich alles um das Thema Gesundheit. Zusammen mit dem „Blue Sqaure“, Universität zum Anfassen, widmen wir uns erstmals an vier Abenden dem städteverbindenden Thema „Ruhr“. In den bewährten Gesundheitsforen, die die vhs gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern organisiert, werden Themen wie „Pflege“, „Reizdarm“ und „Rollator“ behandelt.

Ein Highlight im Programmbereich „Mensch, Gesellschaft, Politik“ ist der Besuch des Düsseldorfer Landtages, bei dem die Teilnehmer bei einer Plenarsitzung dabei sein können und zum Gespräch mit Prof. Rainer Bovermann, Mitglied des Landtages, eingeladen sind.

Neu im Programm ist der Kurs „Grußkarten mit Wow-Effekt“, bei dem die Teilnehmenden kurz vor Weihnachten ihre eigenen Weihnachtskarten gestalten können. Auch im Bereich „Beruf, Wirtschaft, EDV“ gibt es Neues zu entdecken. Zum Beispiel „online-shoppen – verkaufen und kaufen im Internet“ speziell für Seniorinnen und Senioren, „Photoshop Elements für AnfängerInnen“ und ein Workshop zu „Microsoft Outlook“.

 

Web Design BangladeshBangladesh Online Market