CORONA: DOCH KEINE WEITERGEHENDEN MASSNAHMEN DER STADT

Corona-Virus (Montage: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Die Stadt Hattingen wird, entgegen der Planung von gestern, nun doch zunächst keine lokalen Maßnahmen zum Corona-Schutz auf den Weg bringen.

Dazu hat sich die Stadt Hattingen heute, 9. Oktober 2020, in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr Kreises entschieden. Grund ist, dass der aktuelle Inzidenz-Wert der letzten sieben Tage wieder zurückgegangen ist und aktuell um die 27 liegt.

Die Stadt bittet alle Bürgerinnen und Bürger aber weiterhin vorsichtig zu sein und die gültigen Coronaschutzregelungen einzuhalten, insbesondere bei privaten Feiern.

In der vergangenen Woche war die Sieben-Tage-Inzidenz, die den Wert der Neuinfektionen bezogen auf 100.0000 Einwohner darstellt, deutlich angestiegen. Über mehrere Tage lag der Wert um die 50. Daher hatte die Stadt Hattingen sich auf Empfehlung des Kreisgesundheitsamtes dazu entschieden ab kommenden Montag, lokale Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Aber: Aufgrund des Rückgangs wird eine Allgemeinverfügung, die Maßnahmen, die über die Landesregelung hinausgehen festlegt,  zunächst nicht erlassen.

„Trotzdem bitte ich alle Hattingerinnen und Hattinger auf sich und andere zu achten, damit wir gesund bleiben und keine weiteren Einschränkungen einleiten müssen. Wie wir gesehen haben, kann sich die Lage sehr schnell wieder ändern“, appelliert Bürgermeister Dirk Glaser.

1 Kommentar zu "CORONA: DOCH KEINE WEITERGEHENDEN MASSNAHMEN DER STADT"

  1. Bernd Loewe | 10. Oktober 2020 um 19:16 |

    Die Rücknahme der Maßnahmen ist richtig. Jetzt kommt es darauf an, die Ursachen für die erhöhten Zahlen zu analysieren und gezielt die Verursacher zu ahnden. Es kann und nicht sein, dass alle Einwohner und die Kinder in den Schulen in Kollektivhaftung genommen werden.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: