BETRUG – VORSICHT VOR PAYPAL ANRUFEN

PayPal Screeshot

Hattingen- Unsere Redaktion schaute nicht schlecht, als ein vermeintlicher Anruf des internationalen Zahlungsdienstleisters PayPal uns heute (22. April 2024) morgen erreichte. Eine computeranimierte Stimme berichtete, dass eine PayPal Abbuchung in Höhe von 699,- Euro bevorstehe und der Angerufene dieses abwehren könne, wenn er die Ziffer 1 jetzt drücken würde.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nachdem wir das Telefonat unterbrochen haben, und natürlich nicht darauf eingegangen sind, hielten wir Rücksprache mit dem Service-Dienst von PayPal um auf diese neue Masche hinzuweisen, denn natürlich handelt es sich hierbei um einen KI-gestützten Phishing-Betrug.

Phishing-Betrug

PayPal ist dieses Phishing bekannt. Aus der Zentrale ist zu hören: „Wir bekommen täglich 2-3 solcher Hinweise, Daten von unseren Kunden abzugreifen. PayPal ruft nie seine Kunden an, schon gar nicht anonym“, versichert ein Servicemitarbeiter. „Diese Masche ist im Moment im Umlauf und man sollte auf keinen Fall sich dazu hinreißen lassen, auf solche dubiosen Anfragen zu reagieren.“

Wie der Anrufer an unsere PayPal Handynummer und Namen gekommen ist bleibt unklar, jedoch waren wir kurz vorher auf unserem PayPal Account.