BEEINTRÄCHTIGUNGEN FÜR AUTOFAHRER – VOLLSPERRUNG

Baustelle (Symbolfoto: RuhrkanalNEWS)

Sprockhövel – Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen saniert ab Mittwoch (09. November 2022) die L551 (Haßlinghauser Straße) zwischen Haßlinghausen und Niedersprockhövel unter Vollsperrung. Die Arbeiten beginnen an der Flockenhaus-Kreuzung ab der L58 (Mittelstraße) und werden Abschnittsweise in mehreren Bauabschnitten bis zur L651 (South-Kirkby-Straße) durchgeführt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich laut Straßen.NRW bis Ende Februar 2023.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Umleitungsstrecke wird über die L58 (Mittelstr./Rathausplatz/Wittener Str.), die B234 (Querspange) und die Hiddinghauser Straße in beiden Fahrtrichtungen ausgeschildert. Anwohner und Lieferverkehr können den Baustellenbereich unter Einschränkungen befahren.

Insgesamt wird die L551 auf einer Länge von 5,3 Kilometern saniert, die einzelnen Bauabschnitte haben Längen zwischen 150 und 550 Metern. Die Hauptarbeiten beschränken sich auf Fräs- und Asphaltierungsarbeiten, auf Höhenanpassung der Straßenabläufe sowie die Regulierung von Borsteinen und Pflasterrinnen. Die Straßenbauarbeiten sind witterungsabhängig und verlaufen abschnittsweise.

1 Kommentar zu "BEEINTRÄCHTIGUNGEN FÜR AUTOFAHRER – VOLLSPERRUNG"

  1. Zwischen Sprockhövel und Niedersprockhövel ????

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: