AUTO BRENNT NACH UNFALL

Polizei (Symbolbild: Strohdiek)

Breckerfeld- Ein 20-jähriger Breckerfelder wurde Mittwochnacht bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er fuhr auf der Klevinghauser Straße in Richtung Frankfurter Straße. Aus noch ungeklärten Gründen geriet er mit seinem Pkw in einer langgezogenen Linkskurve bei Dunkelheit und nasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer konnte sich eigenständig aus dem Seat befreien und Ersthelfer kümmerten sich um den Verletzten. Kurz nach dem Unfall fing der Pkw Feuer und brannte vollständig aus. Der Brand wurde durch Kräfte der Feuerwehr gelöscht. Der Seat wurde als Beweismittel sichergestellt und abgeschleppt. Der 20-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: