ANSTEIGENDES WASSER – FEUERWEHR HILFT SCHNELL

Kräfte des Löschzuges Niedersprockhövel halfen schnell, als der Wasserspiegel in einem Kanal bedenklich anstieg. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Die seit Tagen andauernden Regenfälle beschäftigten Freitagabend (13. Januar 2023) auch einige Kräfte des Löschzuges Niedersprockhövel.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Kurz vor 19 Uhr wurden Passanten aufmerksam, als Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei flackerte und dieser die Zufahrt von der Hauptstraße in die Eickerstraße versperrte.

Wegen eines Feuerwehreinsatzes sperrte die Polizei die Zufahrt zur Eickerstraße. (Foto: Höffken)

Der Grund dieser Absperrung waren Sicherungsmaßnahmen für ein Fahrzeug des Löschzuges Niedersprockhövel, welches sich auf der Eickerstraße im Einsatz befand.

Einsatzleiter Brandoberinspektor Jochen Neuhaus war mit einigen ehrenamtlichen Kräften seines Löschzuges ausgerückt, um in einem Kanal bedenklich angestiegenes Wasser abzupumpen. Dadurch sollte verhindert werden, dass bei weiter steigendem Pegel das Wasser in Keller von Anwohnern eindringt.

„Wir helfen gerne um Schlimmeres zu verhindern“, sagte Einsatzleiter Jochen Neuhaus. (Foto: Höffken)

Die Maßnahme wurde erfolgreich beendet, es wird jedoch befürchtet, dass dieser Einsatz aufgrund der Wettervorhersagen am Wochenende wiederholt werden muss.

Auch Kräfte des THW-Ortsverbandes Hattingen waren heute schon im Einsatz, um vor Brückenbauwerken diese auf eine Ansammlung von Totholz zu kontrollieren. Einzelne Hölzer wurden entfernt um eine Anstauung vom Wasser zu vermeiden und somit eine zusätzliche Last auf die Brücken auszuschließen.

Kommentar hinterlassen on "ANSTEIGENDES WASSER – FEUERWEHR HILFT SCHNELL"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: