57-JÄHRIGER MIT EISENSTANGE VERLETZT

Polizei (Symbolbild: Strohdiek)

Gevelesberg- Am Dienstagnachmittag (9. Februar 2021) wurde ein Bewohner einer Unterkunft, gegen 17:00 Uhr, in der Gartenstraße durch einen anderen Bewohner angegriffen und verletzt. Grund des Angriffs soll ein vorausgegangener Streit gewesen sein. Im Rahmen dieser Streitigkeiten schlug der 55-Jährige dem 57-jährigen Gevelsberger mit einer mitgeführten Eisenstange gegen den Kopf. Der 57-Jährige erlitt dadurch eine Platzwunde. Er wurde zur Versorgung seiner Wunde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Angreifer wurde zur Polizeiwache in Ennepetal transportiert. Da der Gevelsberger offensichtlich stark alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Bis zu seiner Ausnüchterung verblieb der Mann vorerst im Polizeigewahrsam. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: