50 JAHRE FERIENSPASS HATTINGEN – VIELE JUBILÄUMSHIGHLIGHTS

Abenteuerspielplatz beim Ferienspaß (Archivfoto: Stadt Hattingen)

Hattingen- Über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und in Hattingen ein fester Bestandteil für die Ferienplanung vieler Familien: Der Hattinger Ferienspaß geht in diesem Jahr bereits in die 50. Runde. Ein Jubiläum, das nach den vergangenen zwei Corona-Jahren genau richtig kommt, denn in diesem Jahr plant das Team der Jugendförderung ein ausgiebiges Programm mit vielen Klassikern und einigen besonderen Highlights. Der Online-Anmeldestart für den Großteil der Veranstaltungen ist am Samstag, 30. April 2022 ab 9 Uhr auf der Ferienspaß Homepage.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

„Wir sind erleichtert, dass wir endlich wieder ein vielfältiges und buntes Programm auf die Beine stellen konnten und vor allem wieder mehr Planungssicherheit haben“, sagt Cordula Buchgeister, Leiterin der Abteilung Jugendförderung. Ob Klassiker, wie die Abenteuerspielplätze, mit denen alles begann, oder neue Angebote wie das Mädchenfußballcamp oder eine internationale Spielwoche: Für jeden sollte etwas Passendes dabei sein. „Zum Jubiläum haben wir noch viele weitere Aktionen vorbereitet, wie eine Ferienfreizeit nach Norwegen, ein Familienfest samt Schnitzeljagd durch die Hattinger Innenstadt, sowie ein großes Abschlussevent am Ende der Sommerferien“, so Franka Rath, die neue Ansprechpartnerin für den Ferienspaß.

Plakate und Flyer zum Ferienspaß 2022 mit allen wichtigen Informationen werden aktuell an die Schulen verteilt. „Wir möchten so viele Familien wie möglich von unserem Programm begeistern, denn die Vielfalt der Angebote und die pädagogische Begleitung zeichnen unseren Ferienspaß aus“, so Cordula Buchgeister.

Ferienfreizeit Norwegen

Für das Programmhighlight können sich Interessierte bereits ab Montag, 11. April 2022 anmelden. Unter dem Motto: Auf in die Wildnis. Dein Abenteuer in Norwegen können Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren vom 27. Juni 2022 bis zum 10. Juli 2022 sich auf ein tolles Programm freuen. 14 Tage voller Aktionen, von Kajakfahrten über Wanderungen zu einem der bekanntesten Felsvorsprünge der Welt, dem Trolltunga. Aber auch Touren in alte Wikingerstädte sind geplant. Um nicht in der Wildnis Norwegens verloren zu gehen werden auch Stadtfahrten nach Bergen und Oslo unternommen. Insgesamt 16 Plätze stehen zur Verfügung. Die Kosten liegen bei 350 Euro pro Person.

Fragen können telefonisch an Franka Rath unter (02324) 204 3851 gestellt werden.

Pro Kind darf nur ein Angebot am Tag gebucht und die Kinder dürfen nur entsprechend der Altersangabe angemeldet werden. Die Zahlung erfolgt ebenfalls online. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Ferienspaßes.

Zu den Sponsoren des Ferienspaßes gehören in diesem Jahr der Kinderschutzbund Hattingen, die Sparkasse Hattingen, die Volksbank Sprockhövel und die Stadtwerke.

%d Bloggern gefällt das: