18-JÄHRIGE VERLIERT KONTROLLE

Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kurz vor Mitternacht. (Foto: FW-Sprockhövel)

Sprockhövel – In der Nacht zu Freitag (9. März 2023), so meldet es die Polizei, verlor eine 18-jährige Wuppertalerin im Bereich einer abschüssigen Kurve die Kontrolle über ihren PKW und fuhr frontal in eine Gartenmauer.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Sie war auf der Haßlinghauser Straße in Richtung South-Kirkby-Straße unterwegs, als sie auf der regennassen Fahrbahn in einem Kurvenbereich die Kontrolle über den Pkw verlor. Bei dem Zusammenstoß lösten die Airbags aus und die 18-jährige verletzte sich leicht. Ihre 19-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt. Beide Insassinnen wurden mit einem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Schon wenige Minuten nach Alarmierung waren Rettungsdienst und Kräfte der Feuerwehr vor Ort.  Die Feuerwehrkräfte sicherten die Unfallstelle gegen Brandgefahren und klemmten die Fahrzeugbatterie ab. Nach 30 Minuten war der Einsatz für die 20 ehrenamtlichen Feuerwehreinsatzkräfte beendet.

Notfallsanitäter:innen des Rettungsdienstfahrzeuges übernahmen die Erstversorgung der beiden Verletzten und den späteren Weitertransport in ein Krankenhaus.