WALK IN DAY – SPENDENAKTION FÜR DIE LEBENSHILFE

WALK IN DAY bei Friede (Foto: Katja Paulus)

Hattingen – Seit vielen Jahren ist Tattoo Friede bestechend für schöne Tätowierkunst, individuelle Beratung und ausgezeichneten Service. An der neuen Wirkungsstätte auf dem Untermarkt, in neu renovierten Geschäftsräumen findet nun am Samstag, den 24. Februar der WALK IN DAY, eine Spendenaktion zum Wohltätigkeitszweck statt. Alle Einnahmen von gestochenen Tattoo’s an diesem Tag werden an die Lebenshilfe Hattingen e.V.. in Hattingen gespendet.

logo-1„Uns geht es eigentlich so gut das man auch mal etwas abgeben kann“, sagt Geschäftsführer Detlef Friede und fügt an „wir machen öfter eine Spendenaktion und werden das auch in Zukunft weiter so machen.“

Ab 11 Uhr stehen die Tätowierer Detlef, Chris, Naddi und Anna am WALK IN DAY für Handflächen große Tattoos zur Verfügung und hoffen jetzt schon auf regen Besuch.

Darüber hinaus versichert der Hobby-Astrologe und Heavy Metal Fan, dass die so erbrachte Summe in voller Höhe weitergegeben und auch die Spendenquittung veröffentlicht wird. Die Lebenshilfe wird sich freuen und egal was dabei rumkommt, eine tolle Idee ist es auf jeden Fall und bestimmt auch nicht die letzte Aktion aus der „Tattoobude“ am Untermarkt.

Ach ja, wer sich nicht traut sich stechen zu lassen, „das Spendenglas der Lebenshilfe ist ebenfalls anwesend und ein Kaffee bei Friede ist immer drin“ so der Geschäftsführer von Tattoo & Piercing Friede.

Web Design BangladeshBangladesh Online Market