ZWEI JAHRE CARSHARING IN HATTINGEN – EINMAL QUER DURCH NRW

Carsharing in Hattingen ist erfolgreich (Foto: Stadtwerke Hattingen)

Hattingen- Über 26.000 Kilometer haben die Carsharing-Fahrzeuge in Hattingen in den letzten zwei Jahren zurückgelegt. Das entspricht fast der Länge aller Autobahnen, Bundes-, Land- und Kreisstraßen in Nordrhein-Westfalen1! Eine sehr erfolgreiche Zwischenbilanz für das Carsharing in Hattingen. Das Gemeinschaftsprojekt der Stadtwerke Hattingen GmbH, hwg eG und Auto Smolczyk GmbH hat viele Hattinger auch ohne eigenes Auto mobil gemacht und das Automobilbild der Stadt geprägt. Nun startet das Projekt in ein drittes und voraussichtlich ebenfalls erfolgreiches Jahr.

„Als lokal ansässige Unternehmen haben wir uns zusammengeschlossen, um die Hattinger zu bewegen“, berichtet Steven Scheiker, Leiter Markt und Vertrieb der Stadtwerke Hattingen. „Und das ist uns gelungen! Unser Carsharing-Angebot wird rege genutzt und darüber freuen wir uns sehr.“ Die weißen Autos mit dem Abbild der Stadt Hattingen fallen auf und zeigen: Es muss nicht immer ein eigenes Auto sein! Dafür sorgen die drei ortsansässigen Unternehmen seit September 2019.

Mitmachen bzw. -fahren ist ganz einfach: entweder online oder vor Ort in einer der drei Kundenzentren registrieren und den Führerschein vorzeigen. Anschließend online ein Auto buchen, dieses am aktuellen Standort abholen und losfahren! Und am Ende der Fahrt das Auto an den Ausgangsort zurückbringen und die Fahrt im Wagenbuch eintragen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Carsharing-Initiative.

Kommentar hinterlassen on "ZWEI JAHRE CARSHARING IN HATTINGEN – EINMAL QUER DURCH NRW"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: