WORTLAUSCHEN IM FEUER.WEHRK

WortLauschen – ein HörGang im FEUER.WEHRK (Foto: Martin Schlüter)

Hattingen- Das Feuerwehrmuseum präsentiert die Ergebnisse des Schreibworkshops, der im Rahmen des Projekts Kultur.Spiel.Raum stattfand. Auf originelle Weise werden die Texte hör- und sichtbar gemacht. Mit einem Audio-Walk durch die Ausstellungsfläche sind die Besuchenden eingeladen, die regulären Exponate durch einen poetischen Blickwinkel für sich neu zu entdecken.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Sei es das Sonett, welches in der Dunkelkammer konzentriert hörbar rezitiert wird oder der Limerick, der sich von Spiegeln überliefert in den Raum stellt. Eine durch die lodernde Hitze zerronnene Computertastatur inspirierte eine Teilnehmerin zu einem Gedankenflug über die Tragik des überspringenden Funkens…   

Die Ausstellungsöffnung von WortLauschen – Der Audiowalk findet am Samstag, den 27. August ab 19 Uhr im Feuer.Wehrk – Das Feuerwehrmuseum statt.

%d Bloggern gefällt das: