WIDERSTAND NACH RUHESTÖRUNG

Polizei (Symbolbild: Strohdiek)

Wetter- Am Mittwoch morgen (09. September 2020) gegen halb sechs wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung in die Bahnhofstraße gerufen. Dort trafen die Polizeibeamten auf zehn junge Erwachsene, die sich lautstark unterhielten. Alle 10 erhielten einen Platzverweis, dem 9 auch nachkamen. Der zehnte jedoch trat den Beamten deutlich aggressiv gegenüber und beschädigte außerdem eine Bushaltestelle. Der 35-jährige Wetteraner wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und mit zur Polizeiwache genommen.

%d Bloggern gefällt das: