STAMP FORDERT KIRCHEN ZUR ABSAGE ALLER PRÄSENZGOTTESDIENSTE AUF

Kath. Kirche St. Peter und Paul (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- In der Stadt werden die katholischen Kirchen auch am Heilgen Abend leer bleiben. Sie sind tagsüber zwar geöffnet, damit Besucher für eine stille Andacht und ein Gebet eintreten können, aber es finden keine Gottesdienst statt. Damit hat die katholische Kirche umgesetzt, was der stellvertretende Ministerpräsident Joachim Stamp (FDP) fordert. Die evangelischen Kirchen verzichten zur Zeit ebenfalls auf Präsenzgottesdienste.

Damit die Gläubigen am Heiligen Abend dennoch die Christmette feiern können, wird sie aus er katholischen Kirche St. Peter und Paul im Internet gezeigt. Ab 22 Uhr ist die Messe online auf RuhrkanalNEWS zu finden und kann danach jederzeit angesehen werden.

%d Bloggern gefällt das: