SPROCKHÖVEL GLÄNZT: FREIBADSAISON ERÖFFNET

Das Freibad in Niedersprockhövel. (Foto: Höffken)

Sprockhövel – Pünktlich um 9 Uhr öffnete sich heute am 1. Mai 2023 der Besuchereingang zum Freibadgelände in Niedersprockhövel.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Pascal Zanders (ZGS) öffnete pünktlich um 9 Uhr den Besuchereingang für Barbara, Renate, Brigitte und Gerd (v.li.). (Foto: Höffken)

Zu diesem Zeitpunkt waren die Vorbereitungen der städtischen Mitarbeiter:innen und der rund 15 Aktiven des Freibad-Fördervereins (FFS) abgeschlossen. Die Technik funktionierte, die Becken waren bereit und das Wetter spielte mit.

Punkt 9 Uhr geöffnet

Und so öffnete pünktlich um 9 Uhr Pascal Zanders (Fachangestellter für Bäderbetriebe) von der Zentralen Gebäudebewirtschaftung der Stadtverwaltung (ZGS) den Besuchereingang. Dort warteten bereits zahlreiche Gäste, die sich auf die Öffnung des Freibades freuten.

Die Freibad-Fans warteten schon auf die Eröffnung. (Foto: Höffken)

Ich komme gerade vom Nachtdienst und schwimme hier schon seit 20 Jahren, sagte Barbara, die erste Besucherin in dieser Freibad-Saison im Pressegespräch. Brigitte und Gerd kommen aus Wuppertal, haben eine Dauerkarte und schwimmen ebenfalls regelmäßig im Freibad an der Bleichwiese. Renate, auch eine der ersten Besucherinnen an diesem Eröffnungstag, besuchte im letzten Jahr 98 Mal das Freibad.

Die Aktiven und Unterstützer des FFS hatten Kaffee, Brötchen und Kuchen vorbereitet und in zahlreichen Behältern standen Los-Gewinne bereit.

Die unermüdlich und bestens gelaunten rund 15 Aktiven des Freibad-Fördervereins (FFS) konnten am Eröffnungstag ihre Vorbereitungen pünktlich beenden, hier Sabine, Eva und Gisela. (v.li.) (Foto: Höffken)

Sprockhöveler Geschäftsinhaber zeigten sich großzügig

„Heute am Eröffnungstag gewinnt jedes Los“, sagte Sabine vom FFS und zeigte auf die zahlreichen Preise, die in Kartons auf die Ausgabe warteten. Aktive des Vereins hatten auf Nachfrage von Geschäften im ganzen Stadtgebiet Tombola-Preise erhalten. „Die Geschäftsinhaber bei uns in Sprockhövel waren alle sehr großzügig und dafür danken wir“, ergänzte Gisela (FFS).

Und so hat die Stadtverwaltung ihr Versprechen gehalten, das Freibad pünktlich am 1. Mai zu öffnen und alle Vorbereitungen der zahlreichen Aktiven und Unterstützer konnten rechtzeitig abgeschlossen werden.

Auch der Betreiber des Kiosks auf dem Freibadgelände hatte geöffnet und das vorgesehene Rahmenprogramm des Fördervereins begann gegen 11 Uhr, als sich die Frühlingssonne von ihrer besten Seite zeigte.

Bürgermeisterin Sabine Noll (CDU) und ZGS-Chef Felix Braun bei der Eröffnung der Freibadsaison 2023. (Foto: Höffken)

Bürgermeisterin Sabine Noll (CDU) eröffnete zusammen mit dem Leiter der Zentralen Gebäudebewirtschaftung, Felix Braun, die diesjährige Freibadsaison und begrüßte die sehr zahlreich erschienen Gäste, auch die der Fraktionen aus Politik, Verwaltung sowie Altbürgermeister Ulli Winkelmann. Auch der frühere Leiter der ZGS, Ralph Holtze, war zur Eröffnung erschienen.

Auch die städtischen Wirtschaftsförderer Christiane Beumer und Oliver Tollnick waren bei der Freibaderöffnung anwesend. (Foto: Höffken)

Die Bürgermeisterin dankte, wie auch der Vorstandsvorsitzende des FFS, Marcel Beckers, allen Mitarbeitenden seines Vereins und dem gesamten Freibad-Team, die zur pünktlichen Eröffnung der Freibadsaison mitgewirkt hatten. Er zeigte sich erfreut darüber, dass bereits im Vorverkauf 200 Karten abgesetzt werden konnten.

Geldspende von “Pauline Wohnen und Schenken” überreicht

Heidi Hagen, Inhaberin von Pauline Wohnen und Schenken (li.) übergab eine Spende an Marcel Beckers vom FFS aus den Erträgen ihrer Kaffeekasse. (Foto: Höffken)

Über eine Geldspende freute sich dann der Förderverein, als Inhaberin Heidi Hagen vom Fachgeschäft “Pauline Wohnen und Schenken” die Erträge spendete.

Passend zum Wetter sang Xandra Hag auch ihren Song “Die Sonne geht auf”. (Foto: Höffken)

Sängerin Xandra Hag begann dann mit ihrem Bühnenauftritt und sang ihre bekannten und neuen Songs. Die jeweiligen Darbietungen wurden mit starkem Applaus bedacht. Ihr Lied “Die Sonne geht auf” hätte nicht passender sein können.

Im letzten Jahr besuchten rund 30.000 Besucherinnen und Besucher das über die Stadtgrenzen hinaus beliebte Freibad.

Am Eröffnungstag strömten viele Besucherinnen und Besucher zum Freibadgelände. (Foto: Höffken)

Eine gelungene Eröffnungsveranstaltung mit einem Rahmenprogramm für Jung und Alt.

Beste Laune bei Sonnenschein am Eröffnungstag auch bei Xandra Hag, Bürgermeisterin Sabine Noll, stellv. BM Torsten Schulte und Sparkassendirektor Daniel Rasche mit Ehefrau. (v. re.) (Foto: Höffken)

.