SPROCKHÖVEL: DER FERIENSPASS HAT NOCH PLÄTZE FREI

Abenteuerspielplatz beim Ferienspaß (Archivfoto: Stadt Hattingen)

Sprockhövel – Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Sprockhövel in den Sommerferien wieder den Ferienspaß für Kinder und Jugendliche an. Für die letzten zweieinhalb der Ferien (vom 25. Juli bis 5. August 2022) sind noch einige Plätze bei den Tagesaktionen frei:

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Am 25. und 26. Juli starten die letzten zweieinhalb Ferienwochen mit einem Foto-Workshop. Die meisten Kinder und Jugendlichen verfügen heutzutage über ein modernes Smartphone und haben im Umgang damit auch schon einige Erfahrungen gesammelt. In diesem Workshop geht es um die Frage: „Wie fotografiere ich richtig? Was ist die richtige Perspektive für das Motiv und was muss man bedenken, wenn man seine Fotos z. B. auf Instagram und Co. veröffentlichen will? 

Weiter geht es am 27. Juli mit einem Besuch zur ZOOM Erlebniswelt und am 28. Juli gibt es eine spannende Führung auf dem ehemaligen Hüttengelände der Henrichshütte „auf dem Weg der Ratte“ – im Anschluss wird eine Runde Minigolf gespielt. 

Am 29. Juli wird mit den Ruhr Piraten erst ein Floß gebaut und dann geht es damit auf die Ruhr Richtung Bochum-Dahlhausen. Am darauffolgenden Tag (1. August) geht es dann hoch hinaus: Es steht ein Besuch im Kletterwald am Harkortberg in Wetter an. 

Auf Schatzsuche können sich Kinder und Jugendliche am 2. August begeben: Hier wird im 200 Hektar großen Landschaftspark Duisburg per GPS nach einem Schatz gesucht. Die Fahrt zum Hohenstein in Witten am 5. August wird sehr abwechslungsreich. Dort gibt es viele Möglichkeiten den Tag zu verbringen. Am Anfang geht es erst einmal zum Lehrbienenzentrum. Dort erfahren die Kinder und Jugendlichen alles über Bienen. Anschließend gibt es dort die Möglichkeit den Streichelzoo oder das Dammwildgehe zu besuchen. Ein großer Spielplatz lässt keine Langeweile aufkommen.

Kurzfristige Anmeldung für Wochenworkshop „Influencer werden – Gute Videos für Social Media drehen“ ab de, 11. Juli

Außerdem sind für zwei Video-Workshops noch kurzfristig Plätze frei: Sie finden in der Woche vom 11. Juli bis 15. Juli sowie vom 18. Juli bis 22. Juli statt und sind für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren. In der ersten Workshop-Woche werden technische Kenntnisse vermittelt. In der zweiten Workshop-Woche können die eigenen Ideen gemeinsam umgesetzt werden.

Weitere Informationen sowie der Online-Anmeldebogen finden sie hier, bei Fragen können sich Interessierte auch telefonisch an Heidrun Müller unter der Rufnummer: 02339/917-333 wenden.

%d Bloggern gefällt das: