SCHULSTRASSE AM WOCHENENDE FREI

Baustellen (Symbolfoto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- „Am Wochenende ist die Schulstraße durchgängig befahrbar“, teilt Heike Kube von der Verkehrsabteilung der Stadt mit. „Ich konnte bei Straßen NRW erreichen, dass die Straße am Wochenende freigegeben wird, auch wenn die Fahrbahnmarkierung noch fehlt. Daher muss entsprechend langsam und aufmerksam gefahren werden.“

Straßen.NRW saniert auf der L924 im Bereich Schulstraße und auf der Wittener Straße die Fahrbahndecke für 200.000 Euro. Die Arbeiten auf der Schulstraße werden in zwei Abschnitten durchgeführt. Bis Freitag wir der Fahrbahnbereich zwischen Martin-Luther-Straße und Augustastraße asphaltiert. Ab Montag, 5. Dezember um etwa 7 Uhr bis Freitag, 9. Dezember 2016 ist dann der Bereich von Schulstraße bis Feldstraße an der Reihe und die Straße wird in dem Bereich voll gesperrt. Das Altstadtparkhaus kann während der Baumaßnahme genutzt werden, darüber informieren Hinweisschilder. Kostenlose Parkplätze an der Nierenhofer Straße sind besonders ausgeschildert.

Am vergangenen Wochenende hatte Hattingen Marketing Verkehrslotsen für die Zufahrtsregelung zum Altstadtparkhaus und das Führen zu weiteren öffentlichen Parkplätzen organisiert. „Das hat sehr gut funktioniert. Alle Parkmöglichkeiten wurden gut angenommen und waren gleichmäßig ausgelastet. Das befürchtete Verkehrschaos blieb aus. Auch die Händler waren mit dem ersten Weihnachtsmarktwochenede zufrieden“, so Georg Hartmann von Hattingen Marketing. „Am kommenden Wochenende rechnen wir mit mehr Besuchern, daher werden wir die Beschilderung zu den Parkplätzen noch ausweiten“, kündigt Georg Hartmann an.

Im dritten Bauabschnitt wird die Fahrbahndecke – ebenfalls unter Vollsperrung der Straße – auf der Wittener Straße zwischen „Im Tünken“ und der Kurve vor dem Lokal „Pilgrimshöhe“ erneuert. Dieser Bauabschnitt ist geplant ab Freitag, 2. Dezember ab 17 Uhr bis Montag, 5. Dezember 2016 um etwa 5 Uhr.

%d Bloggern gefällt das: