REWE LENK FEIERT WIEDERERÖFFNUNG

Ladenlayouter Christian Keil, Inhaber Stefan Lenk und Sohn Moritz Lenk (Foto: REWE Dortmund)

Hattingen- Das Warten hat sich gelohnt: Am heutigen Mittwoch (28. September 2022) öffnete der komplett modernisierte REWE-Markt von Familie Lenk in Hattingen-Blankenstein wieder seine Türen. Nur zwei Wochen haben die Umbauarbeiten in Anspruch genommen – jetzt erstrahlt der Markt im neuen Glanz. Der offen gestaltete Eingangsbereich lässt den Blick über den gesamten renovierten Markt schweifen und lädt die Kundschaft ein, viele neue Produkte zu entdecken. Kaufmann Stefan Lenk und sein fast 40-köpfiges Team sind sich daher sicher: „Unsere Kundinnen und Kunden werden vom neuen Einkaufsgefühl begeistert sein!“ Der Markt präsentiert sich jetzt heller und noch kundenfreundlicher. Auf der rund 1.100 Quadratmeter großen Verkaufsfläche finden Kundinnen und Kunden neben Fleisch, Wurst Käse und auch Fisch in Bedienung eine besonders große Auswahl an regionalen Produkten. Insgesamt umfasst das Sortiment ca. 15.000 Artikel.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Regional, vielfältig und nachhaltig

Sofort beim Eintritt in den Frischebereich mit dem umfassenden Obst- und Gemüsesortiment wird klar, auf was es Kaufmann Stefan Lenk ankommt: Frische, Vielfalt, Regionalität und Nachhaltigkeit. Die war auch bei den Renovierungsarbeiten ein wichtiger Faktor – so wurde beim Umbau auch an die Zukunft gedacht, um Licht, Energie und Wasser zu sparen. Energiesparende LEDs erhellen den Markt nach Bedarf. Die Verglasung der Kühltechnik spart Energie. Wärme, die beim Kühlen entsteht, wird für die Beheizung der Räume genutzt. Zertifizierter Grünstrom, also Strom aus Wasserkraft, Wind und Biomasse, stellt die Energieversorgung des Marktes sicher.

Frische und Regionalität

Quer durchs Sortiment werden zahlreiche Artikel und Spezialitäten aus der Region angeboten. So kann die anspruchsvolle Kundschaft beispielsweise Äpfel vom Schmücker Hof aus Bottrop-Kirchhellen, Wurstwaren der Fleischerei Sommer aus Witten, Kartoffeln vom Bochumer Bauer Wiesmann oder Kaffee der Firma Mayola direkt aus Hattingen im frisch renovierten Markt einkaufen. Produkte aus der Region sind schnell am NRW- Heimatlogo zu erkennen. Wer Wert auf eine garantiert ökologische Herkunft der Lebensmittel legt, findet im neuen Markt eine umfangreiche Auswahl von Bioartikeln sowie viele vegetarische und vegane Produkte. Die gut sortierte Getränkeabteilung bietet auf 180 Quadratmetern Fläche Erfrischungen für jeden Geschmack.

Darf ́s noch etwas mehr sein?

Das 40-köpfige Team um Kaufmann Stefan Lenk sowie die 4 Auszubildenden des Marktes sorgen stets für kompetente Beratung und freundlichen Service. Nicht nur an den Kassen, sondern auch zwischen den Regalen und an den Bedienungstheken bekommen die Kundinnen und Kunden das zu spüren. Moderne Self-Checkout-Kassen ermöglichen einen noch schnelleren und kontaktlosen Bezahlvorgang. Abgerundet wird das Servicepaket bei REWE Lenk durch eine DHL Packstation vor dem Markt und einen Münzwechselautomaten der Firma Coinstar – hier können Kundinnen und Kunden ihr Kleingeld gegen einen Wertbon eintauschen, der an der Kasse bar ausgezahlt oder mit dem Einkauf verrechnet werden kann.

Rundum entspannter Einkauf

Der neue REWE-Markt Lenk öffnet montags bis samstags um 7 Uhr und schließt um 20 Uhr. In der Vorkassenzone bietet die Bäckerei Malzer aus Gelsenkirchen Backwaren und Snacks in ansprechender Atmosphäre mit Sitzgelegenheiten an – auch sonntags. Nach dem Einkauf ist das Auto über einen der über 80 Parkplätze vor dem Markt schnell erreichbar.

%d Bloggern gefällt das: