QUAD-FAHRERIN SCHWER VERLETZT

Polizei (Symbolbild: Strohdiek)

Sprockhövel- Am Samstag (14. August 2021) um 20:15 Uhr befuhr eine 22-jährige Sprockhövelerin mit einem Quad die Sirrenbergstraße in Fahrtrichtung Hiddinghauser Straße. Dabei trug sie weder Helm, noch Sicherheitskleidung. In Höhe der Hausnummer 27 verlor sie die Kontrolle über das Quad und überschlug sich. Sie wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht der Verdacht, dass die 22-Jährige angetrunken war, als sie mit dem Quad fuhr. Die Polizei hat eine Blutprobe genommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000,- Euro.

%d Bloggern gefällt das: