OKTOPUS-SEA BALD IN DER ALTSTADT

Christian Caricchi freut sich auf sein neues Ladenlokal (Foto: Holger Grosz)

Hattingen- Die Fischkombüse Oktopus-Sea aus Welper erweitert sich. Anfang 2025 will Inhaber Christian Caricchi sein neues Fischlokal in den ehemaligen Fischhaus Räumlichkeiten in der Großen Weilstraße eröffnen. Und weil der Koch aus Baden-Württemberg vor Geschäftsideen nur so sprudelt, wurde das Lokal nebenan, Wurst-König, gleich mit übernommen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Mittagstisch, Straßenverkauf und Restaurant

“Ich möchte mit meiner Idee den Hattingern gerne beides anbieten. Verkauf von frischen Fisch und gleichzeitigem Mittagstisch wie in Welper, aber auch ab 18 Uhr in den Räumlichkeiten nebenan ein Restaurantbetrieb mit Kellner,” so der Oktopus-Sea Chef.

Fotos © RuhrkanalNEWS Holger Grosz

Und dabei verriet uns der quirlige Unternehmer dass es in seinem Restaurant neben sämtlichen Fischgerichten auch Fleisch geben wird. Von Gulasch bis Wienerschnitzel, frischem Salat oder kleine Snacks ist die Rede. Wichtig sei ihm, dass der Mittagstisch (Oktopus-Sea Schnelle Küche) bis 16 Uhr “kurz vor 10,- Euro” kosten soll.

Start im Januar

“Eigentlich hätten wir in der Großen Weilstraße schon lange starten können, zumindest den Straßenverkauf, doch durch die zusätzliche Erweiterung der Wurst-König Räumlichkeiten müssen Bauanträge neu gestellt werden, und das dauert in Hattingen”, so Caricchi, der sich dennoch auf die Altstadt freut, “Wenn alle Genehmigungen durch sind, fangen wir an und hoffen im Januar 2025 eröffnen zu können.”

Kommentar hinterlassen on "OKTOPUS-SEA BALD IN DER ALTSTADT"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.