MERCEDES-FAHRER SOLL MANN ÜBER FUSS GEFAHREN SEIN

Polizei (Symbolbild: Strohdiek)

Hattingen- Ein 22-jähriger Hattinger meldete sich am Montag, gegen 14:00 Uhr, auf der Polizeiwache und schilderte, dass er vor 15 Minuten an einem Verkehrsunfall an der August-Bebel-Straße beteiligt gewesen sei. Er habe sich zu Fuß auf dem Gehweg befunden, als ein grauer Mercedes auf der Ausfahrt der Tiefgaragen Höhe der Nr. 8 bis 10 auf die August-Bebel-Straße fuhr. Der Wagen fuhr dem 22-Jährigen über beide Füße, verletzt wurde er aber nur leicht. Als der Hattinger den Fahrer auf sich aufmerksam machte, machte dieser eine „Scheibenwischer“-Geste und fuhr weiter, ohne sich um den Fahrer zu kümmern. Er merkte sich das Kennzeichen und suchte die Polizei auf. Ermittlungen hinsichtlich Fahrer und Fahrzeug sind aufgenommen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
%d Bloggern gefällt das: