MASKENPFLICHT AUF WEIHNACHTSMARKT KOMMT

Maskenpflicht auf dem Weihnachtsmarkt (Symbolfoto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Im Haupt- und Finanzausschuss gab Bürgermeister Dirk Glaser (parteilos) heute (25. November 2021) bekannt, dass die Stadt eine Verordnung erlassen wird, in der eine Maskenpflicht auf den Hattinger Weihnachtsmärkten vorgegeben wird. Dies hat die Stadt demnach am Nachmittag beschlossen. Die Druckaufträge für die entsprechenden Plakate sind bereits erteilt. Sobald die Plakate geliefert werden, wird die Verordnung erlassen und die Hinweise werden in der Stadt ausgehängt.

In gleicher Sitzung wurde bekannt, dass offenbar niemand kontrolliert, ob die Beschäftigten in den verschiedenen Ständen wirklich die 3G-Regelung befolgen. Die Arbeitgeber sind zwar verpflichtet, sich von nicht geimpften Mitarbeitenden täglich einen aktuellen negativen Corona-Test vorlegen zu lassen. Ob sie das wirklich machen, überprüft offenbar niemand. Bürgermeister Dirk Glaser sagt in der HFA-Sitzung dass diese Kontrollen nicht die Aufgabe des Ordnungsamtes seien. Wer statt dessen zuständig sei, ist der dem städtischen Verwaltungsvorstand nicht bekannt.

3 Kommentare zu "MASKENPFLICHT AUF WEIHNACHTSMARKT KOMMT"

  1. Bernd Loewe | 25. November 2021 um 21:11 |

    Maskenpflicht auf den Hattinger Weihnachtsmärkten, na toll. Die Ansteckungsgefahr bei kurzen Begegnungen ist nicht gegeben. Besser wäre eine Anordnung, bei Abständen unter 1,5 m eine Maskenpflicht anzuordnen.

    An den Glühweinständen und Essensständen dennoch wenig hilfreich um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren.

    Es ist und bleibt ein Ritt auf der Rasierklinge.

  2. Es wird nicht kontrolliert, wer zuständig ist, ist auch nicht klar und die Verwaltungsspitze gibt das auch noch unumwunden öffentlich zu.
    Kann man sich nicht ausdenken.

  3. Barteczko/Strohdiek | 26. November 2021 um 12:03 |

    Das betrifft nur die Kontrolle der Arbeitgeber, die ihre ungeimpften Mitarbeitenden kontrollieren müssen. Die Kontrolle der Weihnachtsmarktbesucherinnen und -besucher ist klar geregelt.
    Nur um das nochmal klarzustellen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: