KARNEVAL IST ZURÜCK – HOLTI HOLAU

Rathaussturm in Hattingen (Foto: RuhrkanalNEWS)

Hattingen- Nach zwei Jahren ist 2022 der Karneval in Hattingen zurück – die fünfte Jahreszeit startete heute traditionell am 11.11. pünktlich um 11.11 Uhr im Hattinger Rathaus. Auch wenn der Rathaussturm in dieser Session etwas kleiner ausgefallen ist als die Jahre zuvor, tat das der Stimmung keinen Abbruch, denn der Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug hat sich viel vorgenommen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

„Nach zwei Jahren Pause, wegen Corona und Ukrainekrieg, sind wir auf eine anstrengende Zeit bestens vorbereitet,“ so Macher Thomas Behling, und er fügt weiter an: „Aber auf diesen Stress freuen wir uns nach so langer Abstinenz ganz besonders.“

Denn ab sofort geht es für die Jecken von einer Veranstaltung auf zur nächsten, von einem Verein zum anderen und von Stadt zu Stadt. „Wir wollen wieder präsent sein!“ ist bei den Karnevalisten zu hören. Und Vollgas geben alle, vom Hattinger Stadtprinzenpaar Tobi I. und Steffi I. über die Funkenmariechen bis hin zum Maskottchen „Holti“.

Dass endlich wieder gefeiert werden soll, bekam der Bürgermeister heute schon zu spüren. Traditionsgemäß in seinem „nachhaltigen Bürgermeisterkostüm mit Maske“, wie es ein anwesender Karnevalbegeisterter bezeichnete, empfing Dirk Glaser die Jecken vom Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug im kleinen Sitzungssaal und man war sich einig, dass trotz Krisen, Krieg und Corona auf Traditionspartys wie in der Gebläsehalle gerade in dieser Zeit nicht verzichtet werden soll, genauso wenig wie auf den Rosenmontagszug in Holthausen.

Fotostrecke von RuhrkanalNEWS:

%d Bloggern gefällt das: